• 1612624512_99d1fba045e3f3b21a11d06a56dbb8fc.jpg
  • 1612624513_c2eb7f57b20e45b39469322051bb7585.jpg
  • 1612624518_648e67953cf1f2ac99d80424e4bff8a8.jpg
  • 1612624518_a2d0c4d98186155679b9efc13f3b1800.jpg
oder

Borneo Reisen zu Orang-Utans und Nasenaffen

Reisen Sie nach Borneo, auf die Insel der Orang-Utans und Nasenaffen, und entdecken Sie auf einer Rundreise bei Bootstouren und Wanderungen atemberaubende Landschaften, die Kultur der Ureinwohner Borneos und die herzliche Gastfreundschaft der Malaysier. Tropische Regenwälder und artenreiche Mangrovensümpfe machen das Reisen auf Borneo für Sie als Naturliebhaber besonders interessant.

Fragen rund ums Reisen in Borneo? Hier finden Sie alle wichtigen Borneo Reiseinfos.

Beste Reisezeit für Reisen nach Borneo

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Einige der Sehenswürdigkeiten in Borneo

  • Orang Utan im Gunung_19_1.jpg

    Semenggoh Nature Reserve

    Hier hat man die besten Chancen die Orang Utans zu sehen, denn hier werden verletzte Tiere auf rund 700 Hektar an die Wildnis gewöhnt.

  • Bako Nationalpark

    Auf kleiner Fläche gilt es hier eine unglaubliche Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken, wobei die Nasenaffen wohl die berühmtesten Bewohner des Nationalparks sind.

    Nasenaffe_19_2.jpg
  • Kota Kinabalu_19_3.jpg

    Kota Kinabalu

    Vor der Küste finden Sie hier auf fünf Inseln Traumstrände vor eine wunderschönen Naturkulisse. Der perfekte Ort auf Borneo um zu Entspannen!

  • Gunung Mulu Nationalpark

    Karstlandschaft und beeindruckende Höhlensysteme erwarten Sie in diesem Nationalpark, der eine ganz andere Facette von Borneo darstellt.

    Gunung Mulu National_19_4.jpg

Tierreisen zu Orang-Utans, Irawaddy-Delphinen und Nasenaffen

Eine Borneo-Rundreise mit Colibri Travel führt Sie in die Natur von Sarawak und Sabah. Hier leben Orang-Utans und Nasenaffen in freier Wildbahn. Borneo, die Insel der tropischen Regenwälder, Mangrovensümpfe und der traditionellen Langhäuser, bietet Ihnen eine ideale Mischung aus Naturbeobachtung und Fotoreise.

Einige Borneo Reisevorschläge unserer Experten

orang-utan-auf-borneo
Wo Nasenaffen und Orang Utans wohnen
Preis p.P: ab 1828
Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
img-1675.jpg
Naturparadies Sabah intensiv
Preis p.P: ab 2571
Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte

Das sagen unsere Kunden

    ?>
  • Stefanie Flouros - Uganda Reise 202...
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Regina - Costa Rica 22 / Vietnam 20
    (...) Die persönliche Beratung per Email oder Telefon ist sehr angenehm und sympathisch. Wir haben 2 Reisen mit IT’S YOUR TRIP geplant und durchgeführt und es hat alles sehr gut funktioniert. Die nächsten Reisen werden wir wieder mit IT’S YOUR TRIP planen.
  • ?>
  • Markus - Mexiko 2022
    (...) Von Anfang bis Ende unserer Reise haben wir uns sicher und und sehr gut aufgehoben gefühlt. Rundherum eine perfekte individuelle Reise.
  • ?>
  • C. Geiger - Tansania 2022
    Haben unsere Flitterwochen über It's your trip gebucht. Waren stets super zufrieden mit der gesamten Betreuung. Vielen, vielen Dank an Frau Smajic und Herrn Ruch für die tolle Betreuung. Der gesamte Urlaub war top organisiert und wir hatten eine unvergessliche Zeit. I...
  • ?>
  • Stefanie F. - Uganda 2021
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Anja H.-G. - Ecuador 2018
    Reiseberatung war kompetent und immer erreichbar. Auf besondere Wünsche wurde besonders eingegangen. Uneingeschränkte Empfehlung!
  • ?>
  • Anne und Wolfgang B. - Indien 2019
    Die gemeinsame Zusammenstellung der Reiseroute entsprach unseren Erwartungen voll. Die gesamte Reise in Indien war ein Genuß. (...) Vielen Dank.
  • ?>
  • Alwin S. - Sri Lanka 2020
    (...) Bereits beim Angebot wurde umgehend auf unsere Ideen eingegangen. Natürlich hatten wir Änderungswünsche, die alle zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt und berücksichtigt wurden. Genauso reibungslos war der Ablauf in Sri Lanka. Der Fahrer (Mo :-) Thank y...
  • ?>
  • Christina D. - Südamerika 2016
    Vielen Dank für eine wunderschöne Südamerkareise bei der wir neben tollen Ländern auch tolle Menschen kennengelernt haben! Danke auch an das supernette und hilfsbereite Team vor Ort und Diego in Peru ganz speziell.
  • ?>
  • Timo L. - Myanmar, Thailand 2015
    Ich habe Myanmar und Thailand bereist und war begeistert. Die Guides haben mir wunderschöne Orte abseits der Gruppen gezeigt, man kam sich fast wie ein VIP vor. Die Organisation war perfekt, die Hotels spitze. Vielen Dank!
  • ?>
  • Cornelia R. - Chilereise 2014
    Eine hervorragend organisierte Reise im Süden Chiles, vom ersten Moment bis zur Abreise wurden wir persönlich betreut und auch auf individuelle Wünsche wurde immer direkt eingegangen. Schöne Hotels gepaart mit perfekter Organisiation. Die Guides hatten ein extrem br...
  • ?>
  • Herbert S. - Perureise 2014
    Als Vielreisender kann ich das durchaus abschätzen – EINE SO PERFEKT ORGANISIERTE TOUR HAB ICH NOCH NIE ERLEBT!! Schwieriges Umfeld, die Führer vor Ort waren erste Klasse, Service weit über Erwartung (bei allen Inlandsflügen waren die Bordkarten in doppelter Ausf...
  • ?>
  • Martin H. - Costa Rica 2013
    Wir sind mit dem Reiseprogramm, den Hotels und der Pünktlichkeit sehr zufrieden (…).Die Reiseroute war sehr interessant, ein guter Querschnitt durch das Land, besonders schön war der Endpunkt an der Pazifikseite.
  • ?>
  • Günther V. - Perureise 2013
    Wir waren außerordentlich zufrieden mit der Reisebetreuung, die Flugbuchungen und Bestätigungen liefen im Hintergrund problemlos (da waren wir –zugegeben- manchmal unnötig etwas ungläubig und hektisch). (…) Der Ablauf war super, die Hotels auch, genau unser Gesc...

Dies sind nur ein paar Stimmen zufriedener Kunden von Colibri Travel und der Dachmarke IT'S YOUR TRIP.

Jetzt Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unsere Reisepostille und erhalten Sie inspirierende Reiseideen, Insidertipps und exklusive Angebote vor allen anderen.
.

Fragen und Antworten zu Reisen nach Borneo

1. Reisen in Borneo 

    1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Borneo? 

    1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Borneo? 

    1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Borneo Reise sehen?  

    1.4. Büchertipps für Borneo Reisen 

 

2. Anreise und Vorbereitung 

    2.1. Wie reise ich am besten an? 

    2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Borneo? 

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Borneo Reise  

    3.1. Welche Sprachen werden in Borneo gesprochen? 

    3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

    3.3. Wie ist die Vorwahl von Borneo? 

    3.4. Wie ist die Zeitverschiebung im Vergleich zu Mitteleuropäischer Zeit? 

 

1. Reisen in Borneo 

1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Borneo? 

Malaysia liegt nah am Äquator. Wegen der geografischen Lage herrscht auf Borneo ein feuchtes, tropisches Klima. Sie können Sie sich also ganzjährig auf sommerliche Tagestemperaturen um die 30 Grad Celsius und eine hohe Luftfeuchtigkeit einstellen. Die beste Reisezeit ist von März bis September

Beachten Sie bei Ihrer Rundreise die Regenzeit, die von den Monsunwinden bestimmt wird und je nach Region und Jahreszeit unterschiedlich heftig ausfällt. 

In Sarawak fällt der meiste Niederschlag zwischen Oktober und Februar, wobei es im Dezember und Januar besonders häufig und stark regnet. In Sabah gibt es wegen der Gebirge zwei unterschiedliche Trocken- und Regenzeiten: Im Süden Sabahs beginnt die Regenzeit im Oktober und dauert bis März, im Norden sind zwischen Dezember und Mai die meisten Regenfälle zu erwarten. Auch in den Trockenzeiten sind plötzlich einsetzende Schauer nichts Ungewöhnliches – packen Sie also auf jeden Fall eine Regenjacke ins Gepäck. Bei den heißen Temperaturen kann eine kurze Abkühlung aber auch durchaus angenehm sein. 

Monat 

Temperatur in °C 

Niederschlag in mm 

Januar 

25,8 

170 

Februar 

26,3 

167 

März 

26,5 

238 

April 

26,6 

276 

Mai 

26,8 

213 

Juni 

26,7 

127 

Juli 

26,3 

108 

August 

26,3 

161 

September 

26,1 

189 

Oktober 

25,9 

278 

November 

26,8 

262 

Dezember 

26,8 

230 

 

1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Borneo? 

Borneo bietet eine Vielzahl an besonderen Natur-Highlights. Neben einer einzigartigen Fauna erwartet Sie auch eine beeindruckende Flora. Wir stellen Ihnen einige der schönsten Orte Borneos vor:  

 

Bako Nationalpark

 

Nasenaffe im Bako Nationalpark

 

Der Bako Nationalpark, gelegen auf der Halbinsel Bako, bietet auf vergleichsweise kleiner Fläche eine unglaubliche Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt. Die bekanntesten Bewohner des Nationalparks sind dabei sicherlich die berühmten Nasenaffen. Sie haben ihren Namen von ihren sehr langen Nasen. Aber es gibt noch viele weitere Bewohner im Bako Nationalpark wie die Makaken, Warane und Bartschweine. 

Der Park bietet wunderbare Wandermöglichkeiten vorbei an Wasserfällen, Stränden und Klippen und man erreicht ihn mit dem Boot. Auf der nur rund 27 Quadratkilometer großen Fläche findet man sieben verschiedene Arten der Vegetation vor.

 

Gunung Gading Nationalpark

 

Orang Utan im Gunung Leuser Nationalpark

 

Ein weiterer beeindruckender Nationalpark ist der Gunung Gading Nationalpark. Die Hauptattraktion ist die größte Blume der Welt: die Rafflesien, die man mit der höchsten Wahrscheinlichkeit in der Regenzeit zwischen Oktober und März sehen kann. Mit etwas Glück kann man mitten im Regenwald Riesenhörnchen, Stachelschweine und Wildschweine beobachten.

  

Semenggoh Nature Reserve

 

Baby Orang Utan

 

Die größten Chancen Orang Utans zu beobachten, hat man im Semenggoh Nature Reserve. Es ist ein Rehabilitationscenter für diese einzigartige Art der Menschenaffen. Hier werden verletzte oder ausgesetzte Orang Utans aufgenommen, gepflegt und für die Auswilderung vorbereitet. Man kann den Tieren hier näherkommen als das in der freien Wildbahn möglich ist.  

 

Bornean Sun Bear Conservation Centre 

 

Malaienbär 

Ein ähnliches Zentrum ist das Bornean Sun Bear Conservation Centre, allerdings werden hier Malaienbären geschützt und „aufgepäppelt“. Malaienbären, die auch den Namen Sonnenbären tragen, sind die kleinste Bärenart der Welt und sie sind in freier Wildbahn nur noch sehr selten zu beobachten. Direkt nebenan gibt es auch ein weiteres Rehabilitonscenter für Orang Utans: das Sepilok Oranutan Rehabilitation Centre. Ein Besuch in beiden Center lässt sich gut verbinden. 

 

Gunung Mulu Nationalpark

 

Gunung Mulu Nationalpark 

Ein ganz anderes Naturschauspiel erwartet Sie im Gunung Mulu Nationalpark mit seiner Karstlandschaft und seinen beeindruckenden Höhlensystemen. Der Nationalpark erstreckt sich rund um den gleichnamigen Berg. 

Das Höhlensystem ist eines der längsten der Welt und erstreckt sich über eine beeindruckende Länge von rund 150 Kilometern. Gehen Sie auf Entdeckungstour und erleben Sie Fledermäuse und den sogenannten Garten Eden. Es erwartet Sie eine einzigartige Fauna und Flora wie z.B. wunderschöne Orchideen. Einen besonderen Überblick erhält man vom Gipfel des knapp 2.370 Meter hohen Berges Gunung Mulu.  

 

Mount Kinabalu

 

Mount Kinabalu 

Wer einen unvergesslichen Blick über Borneo erleben will, der muss Zeit und Ausdauer mitbringen, um den höchsten Gipfel Borneos, den Mount Kinabalu zu erwandern. Für den Aufstieg sollte man 2 Tage einrechnen und am besten so zeitlich planen, dass man den Sonnenaufgang am Gipfel erlebt, denn dies ist ein unvergleichliches Erlebnis. Der rund 4.100 Meter hohe Berg zählt zum UNESCO Welterbe. Wem der Aufstieg bis ganz oben zu weit ist, der kann auch kleinere Wanderungen rund um den Mount Kinabalu einplanen und er wird mit heißen Quellen und einer traumhaften Landschaft belohnt.  

 

Kinabatangan Fluss

 

Kinabatangan Fluss 

Eine besondere Art den Regenwald Borneos zu erleben ist eine Flusssafari auf dem Kinabatanagan, dem größten Fluss des Archipels. Vom Boot aus kann man bequem die wunderbare Tierwelt beobachten für die Borneo bekannt ist. Entdecken Sie Nasenaffen, Makaken, Gibbons, Zwergelefanten und viele weitere Tiere an den Ufern und beobachten Sie die Krokodile im seichten Wasser. Die beste Zeit für Tierbeobachtung ist am Morgen oder am späteren Nachmittag. Selbst Orang-Utans kann man mit etwas Glück sichten. 

Inselwelt vor Kota Kinabalu

 

Kota Kinabalu 

Wer Traumstrände sucht, ist in Borneo genau richtig. Einer dieser Orte auf dem Archipel sind die fünf Inseln vor der Küste von Kota Kinabalu. Die Inseln sind Gayan, Sap, Manukan, Mamutik und Sulug Island. Mit kleinen Booten kann man von Insel zu Insel fahren und das traumhafte Strandpanorama und das herrlich blaue Wasser genießen. Ein Naturerlebnis, das jede Borneo Reise krönt.  

 

Tauchen auf Borneo

 

Tauchen in Borneo 

Aufgrund der wunderschönen Strände und des zuverlässigen Wetters ist Borneo auch ein perfektes Ziel für jede Tauch-Reise. Der bekannteste Tauchspot Borneos ist Sidapan, wo man rund 3.000 Korallen- und Fischarten findet. Zum Schutz der Natur ist die Anzahl der Taucher pro Tag limitiert. Aber Borneo bietet viele weitere wunderschöne Orte zum Tauchen wie Derawan, Maratua und Kapalai. 

 

Die berühmten Langhäuser

 

Langhaus in Borneo 

Wer neben der einzigartigen Natur auch etwas über die Geschichte und Kultur Borneos erfahren möchte, der sollte sich die für Borneo typischen Langhäuser auf seiner Reise ansehen. Diese Häuser wurden von Dayaks erbaut und werden teilweise bis heute genutzt. Unter Dayak versteht man verschiedene Volksgruppen Borneos, die durch eine gleiche Sprache verbunden sind. Auf den Touren zu den Langhäusern erfährt man mehr über die ursprüngliche Lebensweise der Ureinwohner und wie sie teilweise ihre Traditionen und Sitten bis heute pflegen. In manchen der Langhäuser kann man sogar übernachten. 

 

1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Borneo Reise sehen? 

Borneo lockt mit einer einzigartigen Tierwelt. Wir stellen euch hier die wichtigsten vor: 

 

Nasenaffe

 

Nasenaffe 

Die Primatenart der Nasenaffen kommt ausschließlich auf Borneo vor. Die tagaktiven Tiere, die sich hauptsächlich von Früchten und Blättern ernähren, bewohnen die Küstenregionen und tiefer liegende Areale der Mangroven- und Torfmoorwälder. Die markante, birnenförmige und auffallend große Nase ist nur den Männchen vorbehalten. Nasenaffen leben in Gruppenverbänden, werden zwischen 65 und 75 cm groß, wobei der Schwanz etwa genau so lang wird wie der Rumpf. Die Weibchen sind deutlich leichter als die Männchen und wiegen mit bis zu 11 Kilogramm etwa die Hälfte. Die gelblich-braune Fellfärbung der Oberseite wechselt an der Unterseite zu Weiß, während Arme, Beine und der Schwanz grau sind. Nasenaffen sind nie weit vom Wasser entfernt und überraschenderweise sind sie sehr gute Schwimmer, die sogar bis zu 20 Meter tauchend zurücklegen können. 

 
Orang-Utan

 

Orang Utan mit Baby

 

Orang-Utans sind für viele ein Inbegriff für die Menschenaffen und Sinnbild für die extreme Gefährdung der Tierwelt durch den Menschen. Tatsächlich kommen Orang-Utans nur noch auf den beiden südostasiatischen Inseln Sumatra und Borneo vor. Die einzelnen Bestände beider Inseln werden heute wissenschaftlich als getrennte Arten unterteilt. Die DNA eines Orang-Utans ist mit der von uns Menschen zu 96 Prozent identisch, und so verwundert es kaum, dass die Primaten mit dem markanten rotbraunen Fell die Fähigkeit besitzen, Emotionen zu zeigen, zu denken oder auch zu verstehen. Ausgewachsene Männchen können bis zu 100 Zentimeter groß und 100 Kilogramm schwer werden. Die Weibchen bringen nur rund die Hälfte an Gewicht auf die Waage. Die Hauptnahrung der Menschenaffen ist Obst. Im Regenwald sind die sozialen Familiengruppen zumeist auf Wanderschaft, verbringen einen Großteil ihrer Zeit in den oberen Baumregionen, die sie vor Gefahren am Boden schützen. Orang-Utan bedeutet übersetzt „Person des Waldes“ und um die letzten eindrucksvollen Menschenaffen auch weiter im Rahmen von Borneo Reisen beobachten zu können und vor dem Aussterben zu bewahren, bedarf es dringende Schutzmaßnahmen. 

 
Borneo-Zwergelefant

 

Elefant in Borneo

 

Der Borneo Zwergelefant ist eine Unterart des asiatischen Elefanten. Im Verhältnis zu seinen größeren Verwandten wirken die Ohren am runden Kopf eher größer, doch mit einer Schulterhöhe von nur 2,5 Metern sind die Tiere allerdings auch deutlich kleiner. Der Schwanz ist lang und die Stoßzähne gerade gewachsen. Wie die großen Säuger nach Borneo gelangten ist bis heute bei den Wissenschaftlern umstritten. Da ihr Charakter äußerst sanftmütig und zahm erscheint, gehen einige Experten davon aus, dass die Rüsseltiere einst auf die Insel importiert und domestiziert wurden. Borneo-Elefanten leben in Gruppen und kommen nur noch im nördlichen Inselteil in den Regionen um Sabah sowie Kalimantan vor. Da ihre Lebensräume, die Tieflandwälder, immer stärker dezimiert wurden, ist auch die Population der Borneo-Elefanten auf unter 1000 gesunken, sodass die beeindruckenden Tiere auf der roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten zu finden sind. 

 
Malaienbär

 

Sonnebär 

Perfekt an die Lebensweise in den südostasiatischen Regenwäldern angepasst hat sich der Malaienbär. Das Raubtier, welches mitunter auch als Sonnenbär bezeichnet wird, ist der kleinste Vertreter seiner Art. Sein kurzes schwarzes Fell wird lediglich von einem charakteristischen halbmondförmigen, hellen Fleck auf der Brust unterbrochen. Auch die kurze Schnauze weist eine helle Färbung auf, die oftmals bis über die Augen reicht. Malaienbären haben kleine Ohren und eine relativ lange Zunge. Ausgeprägt sind die gebogenen, sehr spitzen Krallen an den Tatzen, die den Bären ermöglichen, hervorragend auf Bäume zu klettern. Ausgewachsene Tiere können eine Größe von etwa 100 bis 140 Zentimeter erreichen. Die nachtaktiven Räuber sind Allesfresser und verbringen den Tag zumeist in den Bäumen, wo sie regelrechte Plattformen aus Astwerk errichten. Auf Borneo lassen sich die Bären in den Regen- und Mangrovenwäldern der Insel beobachten. 
  

Hornbill (Nashornvogel)

 

Nashornvogel 

Borneo Reisen sind besonders unter Ornithologen und Vogelbeobachtern äußerst beliebt, denn die Inselwelt ist mit etwa 660 verschiedenen Arten ein wahrer Hotspot an Vielfältigkeit. Der Nashornvogel oder auch Hornvogel umfasst rund 50 verschiedene Klassifizierungsarten, wobei alle Vögel Höhlenbrüter sind. Imposantes Merkmal der prächtigen, farbenfrohen Tiere ist der große, gebogene Schnabel mit dem kleineren zusätzlichen Aufsatz. Nur beim Doppelhornvogel ist dieser Aufsatz explizit mächtiger ausgeprägt und mit einer Körperlänge von 1,2 Metern gehört er neben dem Schildschnabel zu den größten im Wald beheimateten Vogelarten weltweit. Ein weiteres Merkmal aller Arten, von denen auf Borneo äußerst viele unterschiedliche vorkommen, ist, dass die Weibchen die Bruthöhle bis auf einen kleinen Spalt von innen verschließen, sodass lediglich die Männchen mit der Nahrungsversorgung betraut sind. 

 
Makaken

 

Makaken Familie in Borneo

 

Die Primatengattung der Makaken umfasst 23 Arten. Die Affen sind mittelgroß, haben kräftige Gliedmaßen und die Fellfärbung zeichnet sich meist in Graubraun. Die Verwandten der Meerkatzen haben sich in großen Teilen der Welt ausgebreitet und halten sich gern überall dort auf, wo auch Menschen sind. Ständig auf der Suche nach Futter sind sie äußerst frech und furchtlos. Auf den stämmigen Körpern prangt ein haarloses Gesicht und in der nach vorn ragenden Schnauze verbirgt sich ein raubtierartiges, sehr kräftiges Gebiss. Makaken sind äußerst tagaktive Tiere, die nur so vor Energie strotzen, gut klettern können und dennoch die meiste Zeit ihres Lebens auf dem Boden verbringen. Bei Borneo Reisen gibt es für die Touristen eigentlich nur zwei Grundsätze zu befolgen, wenn diese von den herumstreunenden Affen ins Visier genommen werden: Niemals Plastikflaschen, etwas Essbares oder andere Gegenstände in den Händen halten und nicht Lachen oder Zähne zeigen, da Makaken diese Gestik als ein Zeichen der Bedrohung ansehen. 

 

1.4. Büchertipps für Borneo Reisen 

Um sich auf Ihre Borneo Rundreise mit Orang-Utans, Nasenaffen und atemberaubenden Landschaften vorzubereiten, empfehlen wir Ihnen folgende Bücher und DVDs: 

  • Tamara Thiessen: Borneo – Sabah, Sarawak, Brunei 

  • Gerd Schuster: Die Denker des Dschungels – Der Orang-Utan-Report 

  • Daniel Robinson: Borneo 

  • BBC Wildlife: Tagebuch der Orang-Utans (DVD) 

  • POLAR Film + Medien GmbH: Das Herz von Borneo (DVD) 

 

2. Anreise und Vorbereitung 

2.1. Wie reise ich am besten an? 

Wenn Sie von Deutschland aus nach Borneo reisen möchten, bietet sich ein Flug in die malaysische Hauptstadt Kuala Lumpur an: Von Frankfurt bis nach Kuala Lumpur fliegen Sie mit Qatar Airways über Doha oder KLM über Amsterdam in etwa 14,5 Stunden. Von dort aus erreichen Sie über einen Inlandsflug mit Malaysia Airlines in weniger als zwei Stunden Kuching auf Borneo. Für eine Rundreise auf der Insel bieten sich weitere Inlandsflüge an, um die großen Distanzen zu überbrücken, beispielsweise von Kuching nach Sandakan. 

 

2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Borneo? 

Um in den malaysischen Teil von Borneo zu reisen, benötigen deutsche Staatsangehörige eines der folgenden Reisedokumente: 

  • gültiger Reisepass, mindestens sechs Monate gültig 

  • für Kinder: Kinderreisepass, mindestens sechs Monate gültig 

Wenn Ihre Naturreise nach Borneo weniger als drei Monate dauert, benötigen Sie kein Visum. Weitere Reise- und Sicherheitshinweise, beispielsweise zu den für Borneo Reisen empfohlenen Impfungen, finden Sie auch auf den Seiten des Auswärtigen Amts

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Borneo Reise 

3.1. Welche Sprachen werden in Borneo gesprochen? 

Auf Borneo wird Malaysisch gesprochen. 

 

3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

Die Währung ist der Ringgit (MYR), der in 100 Sen unterteilt ist. Hier finden Sie einen aktuellen Wechselkurs. In größeren Städten können Sie an Geldautomaten mit EC- oder Kreditkarte Ringgit abheben. Wenn Ihre Borneo Rundreise Sie in ländlichere Gebiete führt, sollten Sie sich zuvor mit Bargeld eindecken. 

 

3.3. Wie ist die Vorwahl von Borneo? 

Die Landesvorwahl ist +60. Allerdings sollten Sie vor Ort lieber Whatsapp nutzen oder sich eine nationale Simkarte besorgen, da das Telefonieren von oder nach Deutschland mit einer deutschen Simkarte sehr teuer ist. 

 

3.4. Wie ist die Zeitverschiebung im Vergleich zu Mitteleuropäischer Zeit? 

Die Insel liegt in der Zeitzone UTC+8 – auf Borneo sind Sie der deutschen Zeit im Winter also um sechs, im Sommer um sieben Stunden voraus. 

 

Stöbern Sie durch unsere Auswahl an Borneo Reisen und wenn Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, Wir planen Ihre Reisen gerne  - ob Individualreisen oder Kleingruppenreisen, bei uns finden Sie Reisen ganz nach Ihren Wünschen. 

Ihr Team von Colibri Travel