• 1467191529_41ebd5ce35365bf50bb355a20caeb4d7.JPG
  • 1467196939_46d69890eb2d432585b0ed3c02937ab7.JPG
  • 1467197397_4ffb9a4f6a41288e57778939e743d830.jpg
  • 1467197407_fe70b4c26eb0719a6dd4622ed744a491.JPG
  • 1468918893_94c5aa37c2cb9d4dd39a9b976b229b43.jpg
  • 1469188762_010adfdb2f161fdd0b9ae1028c3f2f09.JPG
oder

Äthiopien Reisen zum Dach Afrikas

Wegen der eindrucksvollen Berglandschaft der Simien-Berge wird Äthiopien häufig als das Dach Afrikas bezeichnet. Die Felsenkirche in Lalibela, die Kaiserstadt Gondar und Addis Abeba sind besondere Kulturschätze. Zu den Naturattraktionen bei Äthiopien-Rundreisen gehören die seltenen Blutbrustpaviane im Simien Nationalpark, Nilkrokodile und Mantelpaviane im Awash National Park und die Vogelwelt am Tana-See.

Fragen rund ums Reisen in Äthiopien? Hier finden Sie alle wichtigen Äthiopien Reiseinfos.

Beste Reisezeit für Reisen nach Äthiopien

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Einige der Sehenswürdigkeiten in Äthiopien

  • Pavian im Simien Nat_16_1.jpg

    Simien Nationalpark

    Im Norden des Landes lockt dieser Nationalpark mit beeindruckenden Berglandschaften und einer besonderen Fauna, u.a. mit den dort lebenden Pavianen.

  • Danakil-Senke

    Ein beinahe unwirklicher Ort ist die Danakil Senke, die der heißeste Ort der Welt ist und mit seinen bunten und einzigartigen Felsformationen einer Mondlandschaft gleicht.

    Danakil Senke_16_2.jpg
  • Felskirche von Lalib_16_3.jpg

    Lalibela

    Der Wallfahrtsort ist berühmt für seine Felskirchen. Die 11 Kirchen wurden aus dem Fels gehauen und sind ein wichtiger religiöser Ort.

  • Völker in Äthiopien

    Äthiopien ist seit jeher ein Schmelztiegel verschiedener Völker und bis heute pflegen viele dieser Gruppen ihre alten Traditionen. Ein unvergessliches Erlebnis!

    Völker in Äthiopie_16_4.jpg

Kulturschätze und einzigartige Naturschauspiele erwarten Sie!

Äthiopien, das Land am Horn von Afrika, begeistert Reisende nicht nur mit Kulturschätzen wie der Felsenkirche von Lalibela oder der historischen Stadt Gondar, sondern auch mit einzigartigen Naturschauspielen. Lassen Sie bei Rundreisen durch Äthiopien die Vielfalt atemberaubender Landschaften auf sich wirken, zum Beispiel den Großen Grabenbruch, die eindrucksvolle Berglandschaft des Simien-Gebirges, die imposanten Wasserfälle des Blauen Nils, die Akazienwälder und Grasländer des Awash Nationalsparks oder Seen wie den ZwaySee und den Tana-See.

Einige Äthiopien Reisevorschläge unserer Experten

p1010340.jpg
Heimat der Paviane
Preis p.P: ab 3630
Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

Das sagen unsere Kunden

    ?>
  • Stefanie Flouros - Uganda Reise 202...
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Regina - Costa Rica 22 / Vietnam 20
    (...) Die persönliche Beratung per Email oder Telefon ist sehr angenehm und sympathisch. Wir haben 2 Reisen mit IT’S YOUR TRIP geplant und durchgeführt und es hat alles sehr gut funktioniert. Die nächsten Reisen werden wir wieder mit IT’S YOUR TRIP planen.
  • ?>
  • Markus - Mexiko 2022
    (...) Von Anfang bis Ende unserer Reise haben wir uns sicher und und sehr gut aufgehoben gefühlt. Rundherum eine perfekte individuelle Reise.
  • ?>
  • C. Geiger - Tansania 2022
    Haben unsere Flitterwochen über It's your trip gebucht. Waren stets super zufrieden mit der gesamten Betreuung. Vielen, vielen Dank an Frau Smajic und Herrn Ruch für die tolle Betreuung. Der gesamte Urlaub war top organisiert und wir hatten eine unvergessliche Zeit. I...
  • ?>
  • Stefanie F. - Uganda 2021
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Anja H.-G. - Ecuador 2018
    Reiseberatung war kompetent und immer erreichbar. Auf besondere Wünsche wurde besonders eingegangen. Uneingeschränkte Empfehlung!
  • ?>
  • Anne und Wolfgang B. - Indien 2019
    Die gemeinsame Zusammenstellung der Reiseroute entsprach unseren Erwartungen voll. Die gesamte Reise in Indien war ein Genuß. (...) Vielen Dank.
  • ?>
  • Alwin S. - Sri Lanka 2020
    (...) Bereits beim Angebot wurde umgehend auf unsere Ideen eingegangen. Natürlich hatten wir Änderungswünsche, die alle zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt und berücksichtigt wurden. Genauso reibungslos war der Ablauf in Sri Lanka. Der Fahrer (Mo :-) Thank y...
  • ?>
  • Christina D. - Südamerika 2016
    Vielen Dank für eine wunderschöne Südamerkareise bei der wir neben tollen Ländern auch tolle Menschen kennengelernt haben! Danke auch an das supernette und hilfsbereite Team vor Ort und Diego in Peru ganz speziell.
  • ?>
  • Timo L. - Myanmar, Thailand 2015
    Ich habe Myanmar und Thailand bereist und war begeistert. Die Guides haben mir wunderschöne Orte abseits der Gruppen gezeigt, man kam sich fast wie ein VIP vor. Die Organisation war perfekt, die Hotels spitze. Vielen Dank!
  • ?>
  • Cornelia R. - Chilereise 2014
    Eine hervorragend organisierte Reise im Süden Chiles, vom ersten Moment bis zur Abreise wurden wir persönlich betreut und auch auf individuelle Wünsche wurde immer direkt eingegangen. Schöne Hotels gepaart mit perfekter Organisiation. Die Guides hatten ein extrem br...
  • ?>
  • Herbert S. - Perureise 2014
    Als Vielreisender kann ich das durchaus abschätzen – EINE SO PERFEKT ORGANISIERTE TOUR HAB ICH NOCH NIE ERLEBT!! Schwieriges Umfeld, die Führer vor Ort waren erste Klasse, Service weit über Erwartung (bei allen Inlandsflügen waren die Bordkarten in doppelter Ausf...
  • ?>
  • Martin H. - Costa Rica 2013
    Wir sind mit dem Reiseprogramm, den Hotels und der Pünktlichkeit sehr zufrieden (…).Die Reiseroute war sehr interessant, ein guter Querschnitt durch das Land, besonders schön war der Endpunkt an der Pazifikseite.
  • ?>
  • Günther V. - Perureise 2013
    Wir waren außerordentlich zufrieden mit der Reisebetreuung, die Flugbuchungen und Bestätigungen liefen im Hintergrund problemlos (da waren wir –zugegeben- manchmal unnötig etwas ungläubig und hektisch). (…) Der Ablauf war super, die Hotels auch, genau unser Gesc...

Dies sind nur ein paar Stimmen zufriedener Kunden von Colibri Travel und der Dachmarke IT'S YOUR TRIP.

Jetzt Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unsere Reisepostille und erhalten Sie inspirierende Reiseideen, Insidertipps und exklusive Angebote vor allen anderen.
.

Fragen und Antworten zu Reisen nach Äthiopien

1. Reisen in Äthiopien

    1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Äthiopien? 

    1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Äthiopien? 

    1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Äthiopien Reise sehen? 

    1.4. Mit welchen Ländern kann ich Äthiopien gut kombinieren? 

    1.5. Kann ich Äthiopien auch mit dem Mietwagen bereisen? 

 

2. Anreise und Vorbereitung 

    2.1. Wie reise ich am besten an? 

    2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Äthiopien?  

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Äthiopien Reise 

    3.1. Welche Sprachen werden in Äthiopien gesprochen? 

    3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

    3.3. Wie ist die Vorwahl von Äthiopien? 

 

 

1. Reisen in Äthiopien 

1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Äthiopien? 

Aufgrund der Höhenunterschiede des Landes können Sie auf Rundreisen durch Äthiopien drei verschiedene Klimazonen besuchen: die tropisch-heiße Zone bis 1.800 Meter, die warm-gemäßigte Zone von 1.800 bis 2.500 Meter und die kühle Zone über 2.500 Meter. In Addis Abeba herrscht bei einer Höhe von etwa 2.370 Metern ein gemäßigtes Klima. 

Eine Menge Sonne gibt es in Äthiopien das ganze Jahr über zu genießen. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt zwischen 20 und 25 Grad Celsius. Am angenehmsten sind die Monate Dezember und Januar, allerdings kommt es in diesen zu recht viel Regen. Die beste Reisezeit für Äthiopien ist daher von Oktober bis Mai. Diese Monate befinden sich außerhalb der Regenzeit - und die Temperaturen sind in der meisten Zeit nicht zu warm. 

Monat 

Temperatur in °C 

Niederschlag in mm 

Januar 

27 

20 

Februar 

28 

42 

März 

30,5 

69 

April 

29 

87 

Mai 

27,5 

85 

Juni 

24 

124 

Juli 

22 

265 

August 

23 

269 

September 

24,8 

164 

Oktober 

25,5 

36,4 

November 

26 

10 

Dezember 

26 

 

1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Äthiopien? 

 

Lalibela 

 

Felskirche in Lalibela 

Äthiopien ist ein Land mit einer außergewöhnlichen Geschichte, das auf eine antike Kultur zurückblickt. Besonders deutlich wird diese in der heiligen Stadt Lalibela, welche auch als Neu-Jerusalem bezeichnet wird. Es handelt sich dabei um einen Wallfahrtsort, der in der Provinz Wällo liegt - und zwar auf einer Höhe von 2500 Metern. Rund 8.500 Einwohner leben in Lalibela, fast alles äthiopisch-orthodoxe Christen. Sie teilen sich ihre Stadt mit unzähligen Pilgern und Touristen, welche jedes Jahr in die heilige Stadt kommen. Berühmt ist Lalibela vor allem für die Felsenkirchen. Dabei handelt es sich um elf Kirchen, die aus dem Felsen herausgearbeitet wurden. Eindrucksvolle Bauwerke, bei denen die Heiligkeit des Ortes schnell ersichtlich wird. 
 

Gondar 

 

Gondar 

Auch in Gondar wird die Geschichte lebendig. Es ist eine alte Kaiserstadt, auf einer Höhe von etwas mehr als 2.000 Metern. Sie liegt zwischen Bergen eingebettet, was der Stadt ein durchaus majestätisches Flair gibt. Besonders eindrucksvoll ist der Palast des Kaisers Fasilidas. Im Jahr 1941 wurde dieser zwar beim Befreiungskampf von den Briten bombardiert, doch trotzdem ist er noch sehr gut erhalten. Rund um die Entstehung von Gondar ranken sich einige Mythen und Geheimnisse, welche Sie auf Ihrer Äthiopien Reise bei einem Besuch des Ortes allesamt kennenlernen werden. 
 

Simien Nationalpark 

 

Pavian im Simien Nationalpark 

Der 179 km² umfassende Nationalpark befindet sich im Norden des Landes. Daher hat er auch seinen Namen, denn dieser leitet sich von einem amharischen Wort ab, welches so viel wie "Norden" bedeutet. Bekannt ist der Simien Nationalpark vor allem wegen der spektakulären Berglandschaft, die von den Simien Mountains geprägt ist, welche ihn umrahmen. Er befindet sich auf einer Höhenlage, welche von 1.900 Metern bis hin zu 4.500 Metern variiert. Auch die Temperaturen wechseln wegen der unterschiedlichen Höhen stark. Von Minustemperaturen kann es bis zu angenehmen 20 Grad Celsius im Schnitt gehen. In fast keinem Nationalpark auf der Welt gibt es derartig unterschiedliche Klimabedingungen. 
 

Awash Nationalpark 

 

Tiere im Awash Nationalpark

 

Der Awash Nationalpark ist mit einer Fläche von rund 756 km² deutlich größer als der Simien Nationalpark. Sein Landschaftsbild ist von Grasland und Akazienwald geprägt. In dem Kidu-Tal, welches etwas höher gelegen ist, befinden sich heiße Quellen, welche von Palmenhainen umgeben sind. Die Temperaturen sind im Awash Nationalpark sehr hoch. Am Tag erreichen sie oftmals mehr als 40 Grad Celsius. In der Nacht kühlt es merklich auf rund 10 bis 22 Grad Celsius ab. Regenzeit ist von Februar bis August, dann blüht die Vegetation im Park auf. Der Awash Nationalpark blickt auf eine lange Tradition zurück. Er wurde bereits im Jahr 1969 gegründet und ist seitdem ein Magnet für Touristen auf einer Äthiopien Reise. Eine Safari kann hier sehr spannend und attraktiv sein, denn die Vegetation bietet ideale Lebensbedingungen für Antilopen, Wasserböcke, Leoparden, Geparden und viele andere Tierarten. 

 

Danakil-Senke 

 

Danakil-Senke 

Beeindruckend ist die Danakil-Senke, welche rund 120 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Durch ihre unterschiedlichen Farben und Gesteinsformen erweckt sie den Eindruck einer Mondlandschaft. Sie gilt als der heißeste Ort der Welt. 
 

Verschiedene Völker in Äthiopien Völker in Äthiopien

 

Die belebte Geschichte von Äthiopien hat nicht nur eindrucksvolle und heilige Bauwerke hervorgebracht, sondern auch viele verschiedene Völker, von denen noch heute einige existieren. Viele leben noch sehr ursprünglich und finden in dem Land auch Raum, um diesen Lebensstil weiterführen zu können. Besonders entlang des Flusses Omo im Omo Tal leben viele dieser Gemeinschaften, die omotische Sprachen sprechen.  Die bekanntesten der Völker sind die Arbore, die Dassanetch, die Boni, die Dizi, die Kara, die Hamas, die Mursi, die Nyangatom und die Surma. 

 

1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Äthiopien Reise sehen? 

Äthiopien wird nicht umsonst das „Dach Afrikas“ genannt: Rund die Hälfte der 1.104.300 km² Landesfläche liegt höher als 1.200 Meter, mehr als 5 % sogar höher als 3.500 Meter. Ein Großteil des Landes wird vom Hochland von Abessinien eingenommen, einem weitläufigem Hochgebirge, in dem auch die Hauptstadt Addis Abeba liegt. Wenn Sie in das Hochland von Äthiopien reisen, haben Sie die einmalige Möglichkeit, Blutbrustpaviane zu beobachten. Weitere endemische Arten des Landes sind zum Beispiel der Äthiopische Steinbock oder der Äthiopische Wolf. 

Die Vegetation in Äthiopien ist außergewöhnlich, was an den vielen verschiedenen klimatischen Verhältnissen und geologischen Schichten liegt. Und so erleben Sie auf Ihrer Äthiopien Reise eine atemberaubende Pflanzenwelt, welche so vielseitig ist, wie es in nur wenigen Ländern auf der Erde der Fall ist. Auf der einen Seite findet sich trockene Savanne, anderenorts immergrüne Feuchtgebiete und Regenwälder. Alpine Bergregionen stellen ein weiteres Extrem dar, und so verwundert es nicht, dass man in Äthiopien viele verschiedene Vegetationszonen finden kann. 
 
Der Berg Ras Daschän stellt mit einer Höhe von 4.620 Metern hingegen den höchsten Punkt des Landes dar. Das das größte zusammenhängende Hochplateau Afrikas liegt ebenfalls in Äthiopien. Für Tiere und Pflanzen bedeutet es, dass sie sehr gut an teilweise extreme Bedingungen angepasst sein müssen. Das afrikanische Land zählt zu den Genzentren der Erde, wovon es nur acht gibt. Im Hochland finden sich rund 7.000 Pflanzenarten, in den Niederungen hat sich eine beeindruckende Dornstrauchvegetation entwickelt. 

 

2 Paviane 

Die Tierwelt ist in Äthiopien ebenfalls enorm artenreich. Viele Insekten- und Spinnenarten, sowie Reptilien, Raubvögel, Pelikane und Flamingos gehören zu der für das Land typischen Tierwelt. In der Savanne leben aber auch einige der größten Landtiere wie Elefanten, Giraffen und Büffel. In Äthiopien leben insgesamt rund 30 Säugetierarten, unter anderem auch einige Raubtiere wie Leoparden und Geparden. Hinzukommen 23 Vogelarten und fast 20 amphibische Arten. 

 

1.4. Mit welchen Ländern kann ich Äthiopien gut kombinieren? 

Im Süden grenzt Äthiopien an Kenia. Und lässt sich eine Äthiopien Reise gut mit einer Safari im wildreichen Kenia kombinieren. 

 

1.5. Kann ich Äthiopien auch mit dem Mietwagen bereisen? 

Wir raten von Mietwagenreisen in Äthiopien ab, da nicht alle Gegenden sicher und die Straßenverhältnisse sehr schlecht sind. Es ist daher ratsam, Äthiopien mit einem erfahrenen Fahrer, bzw. Guide zu bereisen

 

2. Anreise und Vorbereitung 

2.1. Wie reise ich am besten an? 

Wenn Sie aus Deutschland nach Äthiopien reisen, können Sie mit Ethiopian Airlines von Frankfurt nach Addis Abeba fliegen. Für Rundreisen in Äthiopien bieten sich Inlandsflüge mit Ethiopian Airlines an – beispielsweise von Addis Abeba nach Lalibela. 

Bei unseren Colibri-Rundreisen durch Äthiopien beginnt Ihr Urlaub meist nach einem Direktflug von etwa 7 Stunden aus Frankfurt morgens mit einer Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt. 

 

2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Äthiopien? 

Deutsche Staatsangehörige, die nach Äthiopien reisen, benötigen eines der folgenden Reisedokumente: 

  • Reisepass, mindestens sechs Monate gültig 

  • vorläufiger Reisepass, mindestens sechs Monate gültig 

  • Kinderreisepass oder Kinderausweis mit Bild 

Für Reisen nach Äthiopien ist ein Visum erforderlich, das vor Reiseantritt bei der Äthiopischen Botschaft in Berlin oder dem Äthiopischen Generalkonsulat in Frankfurt beantragt werden kann. Hierfür sind zwei Passbilder, das Rückflugticket aus Äthiopien und ein Nachweis über ausreichende Barmittel notwendig. Die Bearbeitung dauert meist nur wenige Tage. In der Regel wird das Visum für Reisen nach Äthiopien für die Dauer von drei Monaten ausgestellt, die Einreise muss 14 Tage nach Visumausstellung erfolgen. 

Bei der Einreise über die internationalen Flughäfen Addis Abeba oder Dire Dawa kann ein Transit- oder Touristenvisum vor Ort gegen Gebühr am Flughafen beantragt werden – dabei kann es jedoch zu Wartezeiten kommen. Die Antragskarte dazu erhalten Sie in der Regel im Flugzeug. Es wird dennoch empfohlen, das Visum vor Reisen nach Äthiopien bei der äthiopischen Auslandsvertretung zu beantragen. Wir bitten Sie in diesem Fall, das Visum rechtzeitig, d. h. mindestens 3-6 Wochen vor Reiseantritt zu beantragen. 

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen und zur Sicherheit bei Reisen nach Äthiopien erhalten Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amts

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Äthiopien Reise 

3.1. Welche Sprachen werden in Äthiopien gesprochen? 

Auf Rundreisen durch Äthiopien können Sie in den Klang von über 80 verschiedenen Sprachen eintauchen – neben der Amtssprache Amharisch wird in den Oberschulen aber auch Englisch unterrichtet, sodass Reisende in Äthiopien sich gut verständigen können. 

 

3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

Die nationale Währung ist der Äthiopische Birr. Andere Währungen werden nur an wenigen Stellen akzeptiert, auch Kreditkartenzahlungen sind eher unüblich. Es ist daher ratsam in den offiziellen Wechselstuben und Banken in den größeren Städten Geld zu wechseln. 

 

3.3. Wie ist die Vorwahl von Äthiopien? 

Die Vorwahl, um nach Äthiopien zu telefonieren, ist +251

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, steht Ihnen Ihr Reiseveranstalter Team gerne zur Verfügung.