• 1406894865_d0096ec6c83575373e3a21d129ff8fef.jpg
  • 1406894866_799bad5a3b514f096e69bbc4a7896cd9.jpg
  • 1406894866_032b2cc936860b03048302d991c3498f.jpg
  • 1406894867_156005c5baf40ff51a327f1c34f2975b.jpg
  • 1406894867_807c252d833195ec7e201829c53b5a1d.jpg
oder

Einzigartige Auswahl an Indonesien Naturreisen


Wir zeigen Ihnen bei unseren Indonesien Naturreisen, die einzigartige Flora und Fauna Indonesiens. Ob in Kleingruppe oder Privatreise, mit Colibri Travel erleben Sie die Tier- und Naturwelt hautnah. Zusätzlich zu den hier aufgeführten Reisen sind wir spezialisiert auf die Erstellung von maßgeschneiderten Reisevorschlägen. Teilen Sie uns gerne Ihre Wünsche für Ihre Reise nach Indonesien vor und wir erstellen gerne einen unverbindlichen und maßgeschneiderten Reisevorschlag für Sie.

Ergebnisse 1-3 von 3.
Südost-Asien - Indonesien

Entdecken Sie die alten Kutluren Indonesiens, erklimmen Sie hochgelegene Krater und lassen Sie sich die einzigartige Flora und Fauna zeigen.

Reisedauer: 10 Tage
Preis p.P: ab 1845,- €
Privater Reiseleiter

 

Südost-Asien - Indonesien

Auf dieser Privatreise besuchen Sie mit Sumatra, Kalimantan (Borneo), Bali und Flores gleich vier Provinzen mit einzigartiger Tierwelt zur besten Reisezeit

Reisedauer: 13 Tage
Preis p.P: ab 1960,- €
Privater Reiseleiter

 

Südost-Asien - Malaysia, Indonesien, Borneo

Beobachten Sie die vom Aussterben bedrohte Orang Utans, seltene Nasenaffen und Borneo-Zwergelefanten und erkunden die ursprüngliche Flora und Fauna bei Bootsfahrten, leichten geführten Wanderungen.

Reisedauer: 7 Tage
Preis p.P: ab 2309,- €
Privater Reiseleiter

 



Haben Sie nichts Passendes gefunden?

Kein Problem!
Sagen Sie uns, wie Sie sich Ihre Reise vorstellen und wir erstellen gemeinsam mit unseren Experten in den Reiseländern ein individuelles und unverbindliches Angebot für Sie.

Indonesien Reisen

Naturreise zu Orang-Utans und den Waranen im Komodo-Nationalpark

Indonesien ist bei Tierfreunden vor allem für seine Orang-Utans und Komodo-Warane bekannt. Die größten Echsen der Welt leben auf der Insel Rinca – gemeinsam mit einem erfahrenen Ranger begeben Sie sich auf die Suche nach den beeindruckenden Reptilien. Daneben bietet Indonesien Ihnen mit ursprünglichen Kulturen, den Orang-Utans auf Sumatra und Borneo und einer exotischen Pflanzenwelt weitere Highlights!

 

Indonesien: das Land der tausend Vulkaninseln

Weiße Traumstrände, dichter Dschungel, atemberaubende Unterwasserwelten und beeindruckende Vulkanlandschaften – willkommen in Indonesien! Der größte Inselstaat der Welt liegt in Südostasien und ist mit rund 250 Millionen Einwohnern das viertbevölkerungsreichste Land der Erde. Eingerahmt wird die Inselgruppe im Süden von Australien, im Westen vom Indischen Ozean, nördlich liegen Malaysia und die Philippinen, im Osten Papua-Neuguinea. Insgesamt nimmt Indonesien eine Fläche von 1.911 km² ein.

Das Land besteht aus über 17.500 kleinen und großen Vulkaninseln, von denen rund 6.000 bewohnt sind. Mehr als die Hälfte der Einwohner wohnen auf der Insel Java, während die flächenmäßig größte Insel Borneo nur rund 6 Prozent der Einwohnerzahl beherbergt. Bali und Sumatra sind weitere bekannte Inseln Indonesiens. Dank der zahlreichen Inseln erleben Sie in Ihrem Indonesien-Urlaub eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Faktisch besuchen Sie ein Land – in Wahrheit nehmen Sie Eindrücke von Tausenden mit: Kultur, Natur sowie Sprache und Religion können von Insel zu Insel verschiedenen sein – fast so, als würden Sie in immer neue Welten eintauchen.

In Indonesien wird Indonesisch gesprochen, wobei es von Region zu Region und Insel zu Insel zahlreiche Varianten und Ausprägungen gibt – über 700 weitere lokale Sprachen sind bekannt. In den beliebten Gebieten auf Bali und Java kommen Sie mit Englisch gut zurecht, in eher ländlichen Gebieten sollten Sie mit einem erfahrenen, Deutsch sprechenden Reiseleiter unterwegs sein. Die Landeswährung ist der indonesische Rupiah, Geldabheben ist an zahlreichen Geldautomaten in touristischen Gebieten via Kreditkarte kein Problem. Bei Reisen in weniger besiedelte Regionen sollten Sie stets genügend Bargeld dabeihaben.

Seit der Unabhängigkeit im August 1945 verwendet Indonesien eine einheitliche Flagge. Sie besteht aus zwei gleichgroßen, horizontalen Streifen: oben rot und unten weiß. Auf Indonesisch wird sie „Sang Saka Merah Putih“ genannt, was übersetzt „Die ehrenwerte Rot-Weiße“ bedeutet.

 

Das Klima in Indonesien

Aufgrund seiner Größe und Ausdehnung lässt sich eine allgemeine Aussage über das Klima in Indonesien nur schwer treffen, da das Wetter in den verschiedenen Regionen und auf den tausenden Inseln stark variieren kann. Grundsätzlich herrscht zwischen April und Oktober Trockenzeit, während von November bis März der Monsun tobt. Tagelange Regenfälle sind in dieser Zeit keine Seltenheit. Da die Inseln in den Tropen liegen, herrscht das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit von bis zu 95 Prozent – ein schwüles Klima ist also vorprogrammiert. Die Temperaturen liegen zwischen 25 und 35 Grad Celsius, Badeliebhaber freuen sich über angenehme Wassertemperaturen von 25 bis 28 Grad.

Klimatabelle von Jakarta, Java, Indonesien:

Monat

Temperatur in °C

Niederschlag in mm

Januar

30

336

Februar

30

304

März

31

209

April

32

134

Mai

32

107

Juni

32

91

Juli

32

60

August

32

46

September

33

72

Oktober

33

106

November

32

198

Dezember

32

198

 

Informationen zu Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige, die nach Indonesien reisen möchten, benötigen zur Einreise folgende Reisedokumente:

  • Reisepass, mindestens sechs Monate gültig
  • Kinder: Kinderreisepass, ebenfalls mindestens sechs Monate gültig
  • Ausreise- oder Weiterreise-Ticket

Wenn Sie für maximal 30 Tage nach Indonesien reisen, müssen Sie kein Visum beantragen („Visa Free Entry“). Ein längerer Aufenthalt, auch spontan, ist in diesem Fall allerdings nicht möglich! Planen Sie einen Aufenthalt, der zwischen 30 und maximal 60 Tage dauert, benötigen Sie ein „Visa on Arrival“. Dieses können Sie bei Ihrer Einreise am Flughafen für etwa 35 US Dollar erhalten, es ist 30 Tage lang gültig. Für rund 30 Dollar können Sie es einmalig um weitere 30 Tage verlängern. Weitere Informationen zur Einreise und medizinische Hinweise, wie beispielsweise empfohlene Impfungen, finden Sie auf der Webseite des Deutschen Auswärtigen Amtes.

 

Die Anreise nach Indonesien

Für Ihre Reise nach Indonesien bieten sich verschiedenen Zielflughäfen an, beispielsweise auf Sumatra, Bali oder Java. Von Frankfurt aus fliegen Sie mit Malaysia Airlines oder Emirates in rund 20 Stunden nach Denpasar, die größte Stadt auf Bali. Die reine Flugzeit beträgt etwa 15,5 Stunden. Non-stop Flüge nach Indonesien sind aktuell nicht möglich. Wer seine Rundreise auf Sumatra beginnen will, fliegt in ca. 15 Stunden mit Singapore Airlines von Düsseldorf über Singapur nach Medan. Innerhalb Indonesiens sind Inlandsflüge auf eine Vielzahl der Inseln möglich.

 

Die schönsten Reiseziele auf Indonesien

Indonesien bietet Ihnen eine Vielzahl an Reisezielen, die für jeden Geschmack das passende bereithalten: Ob Expeditionen durch dichten Dschungel, Bootstouren auf Kraterseen oder der Besuch bei den letzten Orang-Utans – die verschiedenen Reiseziele verbinden Sie am besten mit einer Indonesien-Rundreise:

Gunung Leuser Nationalpark

Mit rund 9.000 km² Fläche ist der Gunung Leuser Nationalpark auf Sumatra eines der größten Natur- und Schutzreservate Indonesiens. Gemeinsam mit den Nationalparks Kerinchi-Seblat und Barisan-Selatan bildet er das Naturdenkmal der Tropischen Regenwälder von Sumatra, welches seit 2004 zum UNESCO Welterbe zählt. Der Gunung Leuser Nationalpark beheimatet die meisten Großsäuger Sumatras wie Elefanten, Tiger, Bären und Nashörner. Auf unserer Indonesien-Reise starten Sie hier Ihre Tour und begeben sich auf die Suche nach den einzigen Orang-Utans außerhalb Borneos.

Toba-See

Der Toba-See auf der Insel Sumatra ist einer der größten Kraterseen der Welt. Er ist 87 Kilometer lang, 27 Kilometer breit und bedeckt eine Fläche von rund 1.775 km² (zum Vergleich: Der Bodensee nimmt eine Fläche von 536 km² ein). Er entstand in Folge des größten Vulkanausbruchs der letzten zwei Millionen Jahre, bei dem die Asche 80 Kilometer in die Höhe geschleudert wurde. Heute merken Sie von dieser Naturkatastrophe nichts mehr: Saftige Bäume, bunte Blüten, Wasserfälle und malerische Berggipfel – vom Ufer des Lake Toba bietet sich Ihnen ein einmaliger Ausblick. Rund um den See können Sie ursprüngliche und traditionelle Dörfer der Volksgruppe der Batak bestaunen. Vor allem die Batak-Häuser mit ihren aufwändigen Schnitzereien und charakteristischen gebogenen Satteldächern sind ein besonderer Blickfang.

Tanjung Puting Nationalpark

Im Süden der Insel Borneo liegt der Tanjung Puting Nationalpark. Er lockt vor allem durch seine faszinierende Tierwelt und atemberaubende Natur und beheimatet die letzten Nasenaffen und Orang-Utans. Insgesamt können Sie hier acht Affenarten entdecken, darüber hinaus leben Krokodile, Warane und seltene Vogelarten im Park. Ob vom Boot aus oder bei einer Fuß-Pirsch entlang dichter Dschungel-Pfade – entdecken Sie die faszinierende Tierwelt und machen Sie Erfahrungen, die Sie niemals vergessen werden.

Komodo Nationalpark

Ob Tierbeobachtung, ausgedehnte Strand-Tage oder Tauchgänge in die bunte Unterwasserwelt – der Komodo Nationalpark auf seinen Hauptinseln Rinca, Komodo und Padar bietet für nahezu jeden Geschmack das passende Programm. Hier leben die beeindruckenden Komodo-Warane, die bis zu drei Meter lang werden und über 70 Kilogramm wiegen. Auf unserer Indonesien-Rundreise erforschen Sie den Park mit unseren Guides und kommen in den Genuss des Anblicks des größten Landreptils der Erde.

Bromo Tengger Semeru National Park

Falls Sie sich für Vulkane interessieren, ist der Nationalpark Bromo Tengger Semeru auf der Insel Java ein absolutes Muss für Sie. Mit einer Fläche von 800 km² stellt der Park die größte vulkanische Region in der Provinz da. Neben dem noch aktiven Vulkan Semeru mit einer Höhe von 3.676 Metern stechen vier weitere Vulkane hervor, von denen der bekannteste der Bromo ist. Doch auch Tierliebhaber kommen auf ihre Kosten: Über 130 Vogelarten sind im Nationalpark beheimatet, außerdem nennen Marmorkatzen, Leoparden und Rothunde den Nationalpark ihre Heimat.

 

Flora und Fauna Indonesiens

Aufgrund der geografischen Gegebenheiten weist Indonesien eine nahezu unvergleichliche Naturvielfalt und Exotik auf. Dank der großen Ausdehnung finden Sie in Indonesien nahezu jeden Landschaftstyp: Ob tropischer Regenwald, sumpfige Landschaften, Steppen, Savannen und Gebirge – sogar schneebedeckte Berge sind in West-Neuguinea zu finden.

Indonesien liegt gleichzeitig auf beiden Seiten des Äquators, was eine starke Auswirkung der stürmischen Monsunwinde zur Folge hat. Von Oktober bis April gehen starke Regenfälle nieder, was in Verbindung mit den tropischen Temperaturen und den fruchtbaren vulkanischen Böden für eine ausgeprägte Vegetation sorgt. Farne, Sträucher, Flechten sind überall zu finden, im Dschungel ranken sich Lianen um Würgefeigen und Ebenholzbäume. Orchideen und Philodendron kennen Sie nur vom heimischen Blumentopf? In den Regenwäldern Indonesiens können Sie die Biodiversität in freier Wildbahn erkunden.

Die Vielfalt der Tierwelt steht der der Pflanzen in nichts nach. Indonesien beheimatet auf Borneo und Sumatra die letzten der Orang-Utans der Erde, in einem von der WWF eingerichteten Rehabilitations-Center werden sie auf die Rückkehr in die Wildnis vorbereitet. Weitere Affenarten sind im Inselparadies heimisch, wie z.B. der Nasenaffe, der Makake oder der Grauaffe. Die Dschungel Indonesiens beherbergen außergewöhnliche Tiere wie seltene Tiger, Echsen und zahlreiche Vogelarten. Auf Komodo erblicken Sie das größte Landreptil der Erde, den Komodo-Waran. Auf einer Naturreise von Colibri Travel kommen Sie in den Genuss, viele Highlights der Flora und Fauna mit erfahrenen Guides zu entdecken und unvergessliche Erlebnisse zu haben.

Stöbern Sie durch unsere Auswahl an Indonesien Naturreisen und wenn Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, Schauen Sie sich auch gerne einmal unsere Borneo Reisen und Malaysia Reisen an.

Ihr Team von Colibri Travel


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen