• 1599502798_1503fa00f867645d15b0c586024af3ea.jpg
  • 1599502801_b51d76778fe086fc6462990971727a80.jpg
  • 1599502806_26293a5951ae31a3d5316bba41cc4eb4.jpg
  • 1599502808_65b97756af4be37e66d9f6c1ffefceda.jpg
  • 1599502810_1d45ebee90fa2b9c416571c19ee1a23b.jpg
  • 1599502818_21279b0ff854fca42189cd1aeb378770.jpg
oder

Spitzbergen Reisen in die Heimat der Eisbären

Reisen nach Spitzbergen sorgen mit der eisigen Schönheit von Gletschern, Fjorden und weiten Eislandschaften für einen unvergleichlichen Urlaub in der Ruhe der kaum bewohnten Inselgruppe: im Winter Packeis, im Sommer grüne Inseln. Die zerklüftete Küstenlandschaft des Archipels fasziniert Forscher wie Reisende bei Wind und Wetter.

Fragen rund ums Reisen auf Spitzbergen? Hier finden Sie alle wichtigen Spitzbergen Reiseinfos.

Beste Reisezeit für Reisen nach Spitzbergen

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Einige der Sehenswürdigkeiten in Spitzbergen

  • Eisbären Familie_31_1.jpg

    Hinlopenstraße

    Ein großes Vorkommen an Bart- und Ringelrobben kann hier beobachtet werden, aber auch Sichtungen von Eisbären, Rentiere, Walrosse sind möglich.

  • Andøya

    Die nördlichste Insel des Archipels ist der perfekte Ort für Tundra Wanderungen und die Beobachtung der Nordlichter.

    Rentiere_31_2.jpg
  • Polarfuchs_31_3.jpg

    Krossfjorden

    Hier ist der nördlichste permanent besiedelte Punkt der Welt. Neben Robben lässt sich auch der Polarfuchs hier besonders gut beobachten.

  • Hornesund

    In Hornesund lockt die Landschaft für die Spitzbergen berühmt ist: Gletscher wälezn sich vom Berg Bautaen hinab.

    Eisbären Babies in _31_4.jpg

Spitzbergen Gehen Sie auf Expeditionsreise nach Spitzbergen und erleben Sie Eisbären, Walrosse und mehr

Die Natur der erst seit 1900 besiedelten Inseln kann per Zodiac oder zu Fuß bei Landgängen erkundet werden. Gerade im Sommer gehören diese Exkursionen rund um den Spitzbergen-Archipel zu den bewegendsten Erlebnissen in der arktischen Extremlandschaft. Bei solchen Ausflügen können Urlauber auf Spitzbergen Reisen mit Glück nicht nur Walrosse, sondern auch Wale, Robben und die Brutplätze heimischer Vogelarten beobachten.

Sie unternehmen auf Reisen in die arktische Tundra Spitzbergens einzigartige Ausflüge in die Natur, auf denen Sie faszinierende Einblicke in die dortige Flora und Fauna erhalten. Denn Spitzbergen ist nicht nur ein Stützpunkt der Arktisforschung, sondern auch ein arktisches Naturparadies ohnegleichen. Gletscher und Eisberge sind außerdem die Heimat des Eisbären.

Einige Spitzbergen Reisevorschläge unserer Experten

kuhn-island-(3)
Westspitzbergen und Eisgrenze
Preis p.P: ab 6195
Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
2-eisbären
Auf der Suche nach Eisbären
Preis p.P: ab 4499
Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
eisbär-rennt
Im Land der Eisbären
Preis p.P: ab 5799
Reisedauer: 11 Tage / 10 Nächte
schwimmende-robbe.jpg
Spitzbergen – Nordost Grönland, Nordlicht
Preis p.P: ab 8450
Reisedauer: 14 Tage / 13 Nächte

Das sagen unsere Kunden

    ?>
  • Stefanie Flouros - Uganda Reise 202...
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Regina - Costa Rica 22 / Vietnam 20
    (...) Die persönliche Beratung per Email oder Telefon ist sehr angenehm und sympathisch. Wir haben 2 Reisen mit IT’S YOUR TRIP geplant und durchgeführt und es hat alles sehr gut funktioniert. Die nächsten Reisen werden wir wieder mit IT’S YOUR TRIP planen.
  • ?>
  • Markus - Mexiko 2022
    (...) Von Anfang bis Ende unserer Reise haben wir uns sicher und und sehr gut aufgehoben gefühlt. Rundherum eine perfekte individuelle Reise.
  • ?>
  • C. Geiger - Tansania 2022
    Haben unsere Flitterwochen über It's your trip gebucht. Waren stets super zufrieden mit der gesamten Betreuung. Vielen, vielen Dank an Frau Smajic und Herrn Ruch für die tolle Betreuung. Der gesamte Urlaub war top organisiert und wir hatten eine unvergessliche Zeit. I...
  • ?>
  • Stefanie F. - Uganda 2021
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Anja H.-G. - Ecuador 2018
    Reiseberatung war kompetent und immer erreichbar. Auf besondere Wünsche wurde besonders eingegangen. Uneingeschränkte Empfehlung!
  • ?>
  • Anne und Wolfgang B. - Indien 2019
    Die gemeinsame Zusammenstellung der Reiseroute entsprach unseren Erwartungen voll. Die gesamte Reise in Indien war ein Genuß. (...) Vielen Dank.
  • ?>
  • Alwin S. - Sri Lanka 2020
    (...) Bereits beim Angebot wurde umgehend auf unsere Ideen eingegangen. Natürlich hatten wir Änderungswünsche, die alle zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt und berücksichtigt wurden. Genauso reibungslos war der Ablauf in Sri Lanka. Der Fahrer (Mo :-) Thank y...
  • ?>
  • Christina D. - Südamerika 2016
    Vielen Dank für eine wunderschöne Südamerkareise bei der wir neben tollen Ländern auch tolle Menschen kennengelernt haben! Danke auch an das supernette und hilfsbereite Team vor Ort und Diego in Peru ganz speziell.
  • ?>
  • Timo L. - Myanmar, Thailand 2015
    Ich habe Myanmar und Thailand bereist und war begeistert. Die Guides haben mir wunderschöne Orte abseits der Gruppen gezeigt, man kam sich fast wie ein VIP vor. Die Organisation war perfekt, die Hotels spitze. Vielen Dank!
  • ?>
  • Cornelia R. - Chilereise 2014
    Eine hervorragend organisierte Reise im Süden Chiles, vom ersten Moment bis zur Abreise wurden wir persönlich betreut und auch auf individuelle Wünsche wurde immer direkt eingegangen. Schöne Hotels gepaart mit perfekter Organisiation. Die Guides hatten ein extrem br...
  • ?>
  • Herbert S. - Perureise 2014
    Als Vielreisender kann ich das durchaus abschätzen – EINE SO PERFEKT ORGANISIERTE TOUR HAB ICH NOCH NIE ERLEBT!! Schwieriges Umfeld, die Führer vor Ort waren erste Klasse, Service weit über Erwartung (bei allen Inlandsflügen waren die Bordkarten in doppelter Ausf...
  • ?>
  • Martin H. - Costa Rica 2013
    Wir sind mit dem Reiseprogramm, den Hotels und der Pünktlichkeit sehr zufrieden (…).Die Reiseroute war sehr interessant, ein guter Querschnitt durch das Land, besonders schön war der Endpunkt an der Pazifikseite.
  • ?>
  • Günther V. - Perureise 2013
    Wir waren außerordentlich zufrieden mit der Reisebetreuung, die Flugbuchungen und Bestätigungen liefen im Hintergrund problemlos (da waren wir –zugegeben- manchmal unnötig etwas ungläubig und hektisch). (…) Der Ablauf war super, die Hotels auch, genau unser Gesc...

Dies sind nur ein paar Stimmen zufriedener Kunden von Colibri Travel und der Dachmarke IT'S YOUR TRIP.

Jetzt Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unsere Reisepostille und erhalten Sie inspirierende Reiseideen, Insidertipps und exklusive Angebote vor allen anderen.
.

Fragen und Antworten zu Reisen nach Spitzbergen

1. Reisen in Spitzbergen 

    1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Spitzbergen? 

    1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Spitzbergen? 

    1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Spitzbergen Reise sehen? 

    1.4. Mit welchen Ländern kann ich Spitzbergen gut kombinieren? 

    1.5. Büchertipps für Spitzbergen Reisen 

 

2. Anreise und Vorbereitung 

    2.1. Wie reise ich am besten an? 

    2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Spitzbergen?  

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Spitzbergen Reise 

    3.1. Welche Sprachen werden in Spitzbergen gesprochen? 

    3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

    3.3. Wie ist die Vorwahl von Spitzbergen? 

    3.4. Wie ist die Zeitverschiebung im Vergleich zu Mitteleuropäischer Zeit? 

 

4. An Board einer Spitzbergen Kreuzfahrt 

    4.1. Welche Kleidung sollte ich einpacken? 

    4.2. Was für Schiffe fahren in Spitzbergen? 

    4.3. Wie ist der Tagesablauf an Bord? 

    4.4. Wird die Route immer laut Programm gefahren? 

    4.5. Welche Währung gilt an Bord? 

    4.6. Wie läuft ein Landgang ab? 

    4.7. Muss ich fit sein für die Landausflüge?

 

 

1. Reisen in Spitzbergen 

1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Spitzbergen? 

Die zu Norwegen gehörende Inselgruppe Spitzbergen, in der Landessprache Norwegisch „Svalbard“ genannt, liegt nördlich des Festlandes im Nordatlantik und Arktischen Ozean – so weit im Norden, dass es im Sommer zum Naturschauspiel der Mitternachtssonne kommt: Die Sonne geht inmitten der arktischen Wildnis von Spitzbergen zwischen dem 20. April und 26. August nicht unter. Reisende, die dieses Phänomen miterleben wollen, sollten sich den entsprechenden Zeitraum für ihre Spitzbergen Reise vormerken. 

Auf Spitzbergen erwartet Sie arktisches Klima mit entsprechendem Wetter. Es regnet zwar das ganze Jahr über regelmäßig, aber nur in geringen Niederschlagsmengen. Die Temperaturen schwanken zwischen +3°C im Juni und September und ca. +6 °C im Juli, daher sind die Küsten den Sommer über eisfrei. Im Winter reicht das Packeis bis an die südlichste Spitze des Archipels. 

Die beste Zeit für Reisen nach Spitzbergen ist also abhängig von Ihren persönlichen Erwartungen. Für Fotografen empfehlen sich die Monate August und September, da hier das Licht der tief stehenden Sonne besonders schöne Bilder ermöglicht. Tierfreunde, die Eisbären beobachten möchten, sollten schon im Juni nach Spitzbergen reisen. Dann verlassen die Jungtiere ihre Geburtshöhlen und ihre Mütter führen sie erstmals aufs Eis, um für sie zu jagen. 

Klimatabelle von Spitzbergen, Longyearbyen: 

Monat 

Temperatur in °C 

Niederschlag in mm 

Januar 

-14 

16 

Februar 

-14,5 

20 

März 

-13,3 

21 

April 

-10,6 

12 

Mai 

-3,5 

Juni 

2,6 

11 

Juli 

6,2 

16 

August 

5,1 

28 

September 

26 

Oktober 

-4,9 

17 

November 

-8,7 

19 

Dezember 

-12,2 

18 

1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Spitzbergen? 

Während Spitzbergen Reisen erleben Sie nicht nur arktisches Wetter, sondern vor allem die wunderschöne Natur des Archipels. 

 

 Andøya

 

Rentier in Spitzbergen 

Die Insel ist einer der nördlichsten Punkte des Archipels und besonders beliebt für Tundra-Wanderungen. Es erwarten Sie 263 km² zusammenhängendes Moorgebiet und eine faszinierende Landschaft. Bekannt ist die Insel bei Reisenden auch für die Polarlichter – hier gibt es eine eigene Forschungsstation für dieses faszinierende Naturphänomen. Lassen auch Sie sich bei Ihrer Spitzbergen Reise von dem Schauspiel am Himmel verzaubern! 

 

Krossfjorden

 

Krossfjorden 

Dieser Teil des Svalbart-Archipels ist der nördlichste permanent besiedelte Punkt der Erde. Die Stadt Ny Alesund ist für Reisende immer einen Ausflug wert: In der einstigen Bergbausiedlung können Sie beispielsweise die nördlichste Eisenbahnstrecke anschauen. Die Insel selbst wurde 1610 vom englischen Forscher Jonas Poole entdeckt. Naturinteressierte Spitzbergen-Reisende haben auf Krossfjorden die Möglichkeit, Dreizehenmöwen, Dickschnabellummen und Robben zu beobachten. Auch die Chance, einen Polarfuchs zu entdecken, stehen hier besonders gut. 

 

Hinlopenstraße 

 

Robbe in Spitzbergen 

Die Hinlopenstraße trennt Spitzbergen auf der Karte von der Insel Nordostland. Hier gibt es ein großes Vorkommen an Bart- und Ringelrobben – und mit etwas Glück Eisbären. Eindrucksvoll ist der Vogelfelsen Alkefjellet, auf dem tausende Dickschnabellummen siedeln. Auch Rentiere, Walrosse, Elfenbeinmöwen und Kurzschnabelgänse können an der Hinlopenstraße gesichtet werden. Seien Sie bereit für tolle Fotos für Ihr Fotoalbum. 

 

Hornesund 

Der Hornesund ist ein Fjord an der Südseite von Spitzbergen. Hier wird eindrücklich deutlich, wieso die einstigen Entdecker das Land „Spitzbergen“ nannten. Vom Berg Bautaen wälzen sich atemberaubende Gletscher herab, die das typische Spitzbergenbild prägen. Halten Sie die Augen nach Robben und Eisbären offen und Ihre Kamera bereit. 

 

1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Spitzbergen Reise sehen? 

Es gibt 130 verschiedene Blütenpflanzen, die in der Tundralandschaft des Archipels gedeihen, beispielsweise Fingerkraut, Weiße Silberwurz und Wollgras. Zwergbirke und Polarweide wachsen hier aufgrund der speziellen Lebensbedingungen nur in kriechender Form und nicht in die Höhe. Prägend für das märchenhafte Landschaftsbild sind vor allem Moose. 

Die Landschaft Spitzbergens besteht hauptsächlich aus Tundra, wobei die Küstenregionen selbst im Sommer höchstens sechs Wochen schneefrei sind. Zu den für Spitzbergen typischen Vogelarten gehören unter anderem Krabbentaucher, Dreizehenmöwen, Dickschnabellummen und Trottellummen. 

Die Heimat der Eisbären beherbergt alle für das Klima typischen Tierarten. So tummeln sich neben den weißen Landraubtieren auch Rentiere, Polarfüchse und natürlich Robben, Hauptnahrungsquelle der Eisbären, im arktischen Klima der Spitzbergen-Inseln. 

Mit etwas Glück können Sie auf Ihrer Spitzbergen Reise unter anderem folgende Tiere sichten: 

 

Walross 

 

Wallross in Spitzbergen 

Auf Ihrer Spitzbergen Reise werden Sie mit einer sehr hohen Wahrscheinlicht Walrosse zu Gesicht bekommen. Die Robbenart lebt in den kältesten Regionen der Meere und kommt vor allem auf der Nordhalbkugel vor. Rund um Spitzbergen sind sie ganz besonders häufig. Walrosse sind Raubtiere, die über eine immense Kraft verfügen und sich auch schnell bewegen können, wenn sie denn wollen. Auf dem Land wirken sie in der Regel behäbig, doch unter Wasser werden Walrosse zu gefürchteten Jägern. Auf ihrem Speiseplan stehen vor allem Muscheln, doch Walrosse können auch Robben und Narwalen gefährlich werden - vor allem, wenn diese im Eis eingeschlossen sind. 
 

Eisbären 

 

Eisbär in der Arktis 

Die Eisbären können wohl als die Könige der Tiere auf Spitzbergen angesehen werden - auf jeden Fall bewegen sie sich dementsprechend majestätisch. Sie werden in der Region auch gerne als Polarbären bezeichnet und stellen eine Raubtierart aus der Familie der Bären dar. Sie gelten als die größten Raubtiere der Welt, die auf dem Land leben. Schwimmen können Eisbären allerdings auch sehr gut, was in dieser Region auch äußerst wichtig ist. Sie jagen vor allem kleine Säugetiere wie beispielsweise Robben. Natürliche Feinde haben sie um Spitzbergen nicht, doch die Nahrungssuche gestaltet sich für Eisbären nicht immer einfach. 
 

Rentier

 

Rentiere 

Rentiere gelten wie kaum ein anderes Geschöpf als Tiere des Nordens. In Deutschland werden sie gerne mit Weihnachten in Verbindung gebracht. Auf Spitzbergen leben Rentiere allerdings das ganze Jahr über. Sie gehören zur Familie der Hirsche und sind vor allem in Tundren zu Hause. Aber eben auch auf arktischen Inseln wie Spitzbergen. Rentiere sind deutlich kleiner als Elche, dafür aber auch viel schneller und wendiger. Sie fressen vor allem Gräser, Moose, Blätter, Pilze und Flechten. Um auf Spitzbergen Nahrung zu finden, schaufeln sie oftmals den Schnee mit ihren kleinen Hufen weg - ein großartiger Anblick. 
 

Wale

 

Wal in Spitzbergen 

Wer einige der größten Säugetiere der Welt sehen will, der ist auf Spitzbergen genau richtig. Bei der Insel handelt es sich um einen echten Hotspot der Wale. Weißwale leben das ganze Jahr über in der Region und den Rest des Jahres über gibt es einige andere Walarten, welche die Gegend besuchen. Dazu gehören Finnwale, Buckelwale, Zwergwale und gelegentlich sogar Blauwale, die größten Säuger des Meeres. Bei einer Wal Expedition von Spitzbergen aus stehen die Chancen sehr gut, die Giganten der Meere zu entdecken. 
 

Polarfuchs 

 

Polarfuchs 

Wenn Sie auf einer Spitzbergen Reise sind, dann können Sie auch über eine Fuchsart staunen, den Polarfuchs. Er zeichnet sich durch ein dickes und flauschiges Winterfell aus, welches er in dieser Region auch dringend braucht. Die Polarfüchse haben einen sehr breiten Speiseplan und futtern so ziemlich alles, was sie in die Pfoten bekommen. Auf Spitzbergen finden Sie vor allem Eier, Küken, Weichtiere, Fischreste und Vögel. Respekt haben sie vor allem vor Eisbären, um die sie einen großen Bogen machen. 

 

1.4. Mit welchen Ländern kann ich Spitzbergen gut kombinieren? 

Wer eine Spitzbergen Kreuzfahrt macht, sollte über eine individuelle Verlängerung in Norwegen oder Schweden nachdenken, denn dort gibt es noch viele weitere einzigartige Reiseziele entdecken. 

 

1.5. Büchertipps für Spitzbergen Reisen 

Zur Vorbereitung auf Ihren Spitzbergen Urlaub empfehlen wir Ihnen folgende Bücher und DVDs: 

  • Pål Hermansen: Svalbard/Spitzbergen Guide 

  • Alfred Diebold: Kreuzfahrten Nordmeer und Arktis 

  • Rolf Stange: Spitzbergen Fotobuch – kalte Schönheit 

  • BR-Fernweh: Spitzbergen (DVD)

 

2. Anreise und Vorbereitung 

2.1. Wie reise ich am besten an? 

Nach Spitzbergen reisen Sie von Deutschland aus beispielsweise mit SAS Airlines. Über Oslo fliegen Sie weiter nach Lonyearbyen, dem größten Ort auf Spitzbergen – die Reisezeit beträgt ca. 15 Stunden. Nach einer Nacht im Hotel starten Sie direkt in Ihr Spitzbergen Abenteuer. Flugzeitenbedingt kann eine Zwischenübernachtung in Oslo notwendig sein. 

 

2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Spitzbergen? 

Für Ihre Reise nach Spitzbergen benötigen Sie nach den norwegischen Einreisebestimmungen als deutscher Staatsangehöriger eines der folgenden Dokumente: 

  • Reisepass oder Personalausweis, mindestens sechs Monate über den Reisezeitraum hinaus gültig 

  • vorläufiger Reisepass oder vorläufiger Personalausweis 

  • für Kinder: Kinderreisepass oder Kinderausweis nach altem Muster 

Deutsche Staatsangehörige können sich bis zu drei Monate ohne Visum in Norwegen aufhalten, also auch auf Spitzbergen. Bei einem längeren Urlaub muss eine Aufenthaltsgenehmigung beantragt werden. 

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amts 

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Spitzbergen Reise 

3.1. Welche Sprachen werden in Spitzbergen gesprochen? 

In Spitzbergen wird die Amtssprache Norwegisch gesprochen. Allerdings sprechen die meisten Bewohner auch englisch, so dass man sich während der Reise gut verständigen kann. 

 

3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

Auf Ihrer Reise zahlen Sie in Norwegischen Kronen (1 Norwegische Krone = 100 Øre). 

 

3.3. Wie ist die Vorwahl von Spitzbergen? 

Falls Sie während Ihres Urlaubs einen inländischen Anruf tätigen müssen, vergessen Sie nicht, die Vorwahl +47 einzutippen. 

 

3.4. Wie ist die Zeitverschiebung im Vergleich zu Mitteleuropäischer Zeit? 

Einen Jetlag werden Sie auf einer Reise nach Spitzbergen nicht erleben, denn der Archipel befindet sich in der Zeitzone UTC+1, in den Monaten März bis Oktober UTC+2. 

 

4. An Board einer Spitzbergen Kreuzfahrt 

4.1. Welche Kleidung sollte ich einpacken? 

 

Kleidung in Spitzbergen 

Wenn Sie sich für eine solche Expeditionsreise entscheiden, ist es wichtig, dass Sie die richtige Kleidung wählen. Da die Inselgruppe Spitzbergen im hohen Norden Europas liegt, kann das Wetter dort ziemlich ungemütlich und vor allem unvorhersehbar sein. Es herrscht ein arktisches Klima und die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei nur -7 °C. Auf Kreuzfahrten in diese Gegend sollten Sie also unbedingt die passende Kleidung mitnehmen. Da das Wetter sehr wechselhaft sein kann, hat sich der Lagenlook bewährt. So können Sie sich immer an die Gegebenheiten anpassen. Wir haben eine kurze Packliste für Sie vorbereitet: 
 
- Atmungsaktive Ski-Unterwäsche 
- Leggins 
- leichte Langarm-Shirts 
- warme Pullover am besten mit Rollkragen 
- dicke Strümpfe 
- wasserfeste Hose 
- wasser- und winddichte Jacke 
 

4.2. Was für Schiffe fahren in Spitzbergen? 

 

Schiff in Spitzbergen 

 
Spitzbergen Reisen lassen sich am besten mit Schiffen realisieren. Wer sich ein Höchstmaß an Komfort wünscht, kann die Expedition auf einem der vielen ehemaligen Forschungsschiffe wagen. Diese sind gegen die Widrigkeiten in der arktischen Region am besten gefeit. Damit sie den Ansprüchen der Reisenden gerecht werden, hat man sie zu modernen Kreuzfahrtschiffen umgebaut. Sie bieten zahlreiche Annehmlichkeiten und sind mit Außendecks ausgestattet. Von dort aus können die Reisenden Natur und Tiere beobachten. Sollten Sie bereits Segelerfahrung haben, können Sie auch auf einer Segelyacht nach Spitzbergen reisen. Bedenken Sie aber, dass eine solche Expedition einige Wochen an Zeit in Anspruch nimmt. 
 

4.3. Wie ist der Tagesablauf an Bord? 

Der Tagesablauf bei Spitzbergen Reisen kann stark variieren. Wenn sich eine gute Gelegenheit zur Tierbeobachtung ergibt, wird diese ergriffen, sodass jeder Tag plötzlich zur Überraschung werden kann. Wenn es die Gegebenheiten erlauben, können außerdem Expeditionen zu Gletschern stattfinden. Auch mehrstündige Wanderungen sind möglich. Darüber hinaus können Sie das Unterhaltungsprogramm an Bord nutzen, das neben lehrreichen Vorträgen auch eine Bar, ein Fitnessprogramm und einen Wellnessbereich für Sie bereithält. Eine Konstante in Ihrem Tagesablauf wird aber die regelmäßige und gute Verpflegung an Bord sein. 
 

4.4. Wird die Route immer laut Programm gefahren? 

Die Arktis gibt den Ton an Bord an. Sie bestimmt auch die Route. Denn diese ist abhängig vom Wetter und vom Eis. Der erfahrene Kapitän und der Expeditionsleiter entscheiden gemeinsam, welche Route genommen wird. Dabei haben sie stets im Blick, den Reisenden gute Möglichkeiten für Natur- und Tierbeobachtungen zu bieten. 
 

4.5. Welche Währung gilt an Bord?

Auf den Kreuzfahrtreisen können Sie entweder mit Euro oder US-Dollar bezahlen. Selbstverständlich werden auch Kreditkarten akzeptiert. 
 

4.6. Wie läuft ein Landgang ab? 

 

Spitzbergen Zodiac 

 
Für die Landgänge kommen kleine Expeditionsschlauchbote zum Einsatz. Diese werden auch Zodiacs genannt. Sie werden vom Expeditionsschiff zu Wasser gelassen und genutzt, um Land zu erreichen. Erfahrene Guides kümmern sich darum, dass alles reibungslos abläuft und sind auch an Land verlässliche Ansprechpartner. Landgänge sind nur in kleinen Gruppen möglich. Außerdem sollten immer die vorgegebenen Verhaltensregeln beachtet werden. 
 

4.7. Muss ich fit sein für die Landausflüge? 

Die Landausflüge sind meist ohne spezielle körperliche Fitness möglich. Sie müssen also vorher nicht trainieren. Einige Wanderungen erfordern allerdings ein Mindestmaß an Kondition und Fitness. Damit niemand überfordert oder frustriert wird, werden die Passagiere vorher in Gruppen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden eingeteilt. Es gibt aber auch Kreuzfahrten, für die sie fit sein sollten, da diese eine Reihe von Wanderungen und Ski-Ausflügen im Programm haben, die nur von sportlichen Menschen bewältigt werden können. Informieren Sie sich also vorher gut und wählen Sie eine Reise aus, die zu Ihnen passt. 

Für die aktiven gibt es besondere Kreuzfahrtausfahrten mit Fokus auf Skifahren oder sogar Kajakfahren.  

 

Lassen Sie sich von Colibri Travel entführen in das Reich der Eisbären und reisen Sie in den hohen Norden Europas – Spitzbergens freundliche Bewohner erwarten Sie.