• 1612640744_0e3fb3875d176daee6f075ad2e16fbc2.jpg
  • 1612640745_41b76542a83040fd791f97edbf75ddf7.jpg
  • 1612640745_aadcf0ddaaa1427706afe2c22663ea37.jpg
  • 1612640746_debd7d732a4102cf56b4a7ccc3689e0b.jpg
  • 1612640746_91bac251a946d62c16081e367f6d457d.jpg
oder

Nepal: Reisen zum Dach der Welt

Nepal ist ein Land der Kontraste. Dort, wo sich Himmel und Erde begegnen, treffen Sie auf Wälder und Täler, jahrhundertealte Traditionen und das eindrucksvolle Kathmandu, auf Dschungel und fruchtbare Oasen. Von den weltweit 14 sogenannten „Achttausendern“, also Bergen über 8.000 m Höhe, liegen acht in Nepal, darunter der höchste Berg der Welt, der Mount Everest. Das Land am Himalaya wird von Nepal-Reisenden deswegen auch als das „Dach der Welt“ bezeichnet.

Fragen rund ums Reisen in Nepal? Hier finden Sie alle wichtigen Nepal Reiseinfos.

Beste Reisezeit für Nepal Reisen

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Was gibt es in Nepal zu entdecken?

  • Kathmandu Durbar Pla_45_1.jpg

    Kathmandu Tal

    Das Seenbecken, das von Bergen umgeben ist, lockt mit einer Vielzahl von wunderschönen Tempelanlagen, Pagoden und Stupas sowie der Hauptstadt Kathmandu.

  • Himalaya

    Die majestätischen Berge von Nepal sind die beeindruckende Kulisse, die Sie während Ihrer Reise durch Nepal begleitet. Auf Wunsch können diese bestiegen werden.

    Himalaya_45_2.jpg
  • indische Rhinozeros _45_3.jpg

    Chitwan-Nationalpark

    Auch auf Safari kann man in Nepal gehen. In diesem Nationalpark erwarten Sie u.a. Panzernashörner, Bengalische Tiger und Elefanten.

  • Bhaktapur

    Die kleinste ehemalige Königsstadt des Kathmandu-Tals bietet Meisterwerke der nepalesischen Stadtarchitektur und Schnitzkunst.

    Mann vor Tempel in N_45_4.jpg

Reisen in die Natur Nepals mit Kathmandu-Tal, Annapurna oder Chitwan-Nationalpark

Nach Nepal reisen ist Naturerlebnis, Tradition und Kultur. Entdecken Sie bei Ihrem Urlaub in Nepal das ehemalige Königreich am Fuß des Himalaya mit seinen Stupas und Tempelanlagen, mit Panzernashörnern, Elefanten auf Chitwan-Safari oder leichten Wanderungen von Pokhara ins Annapurna-Gebiet.

Auf Ihren Reisen durch Nepal werden Sie nicht nur Zeuge der majestätischen Berglandschaften des Himalayas, Sie besichtigen auch hinduistische Heiligtümer, Tempelanlagen und buddhistische Stupas.

Nicht nur Freunde von Kultur kommen in Nepal auf Ihre Kosten, ein Urlaub in diesem faszinierenden Land bietet auch Naturliebhabern viel Sehenswertes. Reisen Sie beispielsweise zum Chitwan Nationalpark und beobachten Sie Panzernashörner und Elefanten in freier Wildbahn.

Einige Nepal Reisevorschläge unserer Experten

taj1.jpg
Das Goldene Dreieck und Nepal
Preis p.P: ab 1982
Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte
nepal-pokhara-1
Nashorn, Chitwan & Pokhara-Panorama
Preis p.P: ab 1821
Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

Das sagen unsere Kunden

    ?>
  • Stefanie Flouros - Uganda Reise 202...
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Regina - Costa Rica 22 / Vietnam 20
    (...) Die persönliche Beratung per Email oder Telefon ist sehr angenehm und sympathisch. Wir haben 2 Reisen mit IT’S YOUR TRIP geplant und durchgeführt und es hat alles sehr gut funktioniert. Die nächsten Reisen werden wir wieder mit IT’S YOUR TRIP planen.
  • ?>
  • Markus - Mexiko 2022
    (...) Von Anfang bis Ende unserer Reise haben wir uns sicher und und sehr gut aufgehoben gefühlt. Rundherum eine perfekte individuelle Reise.
  • ?>
  • C. Geiger - Tansania 2022
    Haben unsere Flitterwochen über It's your trip gebucht. Waren stets super zufrieden mit der gesamten Betreuung. Vielen, vielen Dank an Frau Smajic und Herrn Ruch für die tolle Betreuung. Der gesamte Urlaub war top organisiert und wir hatten eine unvergessliche Zeit. I...
  • ?>
  • Stefanie F. - Uganda 2021
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Anja H.-G. - Ecuador 2018
    Reiseberatung war kompetent und immer erreichbar. Auf besondere Wünsche wurde besonders eingegangen. Uneingeschränkte Empfehlung!
  • ?>
  • Anne und Wolfgang B. - Indien 2019
    Die gemeinsame Zusammenstellung der Reiseroute entsprach unseren Erwartungen voll. Die gesamte Reise in Indien war ein Genuß. (...) Vielen Dank.
  • ?>
  • Alwin S. - Sri Lanka 2020
    (...) Bereits beim Angebot wurde umgehend auf unsere Ideen eingegangen. Natürlich hatten wir Änderungswünsche, die alle zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt und berücksichtigt wurden. Genauso reibungslos war der Ablauf in Sri Lanka. Der Fahrer (Mo :-) Thank y...
  • ?>
  • Christina D. - Südamerika 2016
    Vielen Dank für eine wunderschöne Südamerkareise bei der wir neben tollen Ländern auch tolle Menschen kennengelernt haben! Danke auch an das supernette und hilfsbereite Team vor Ort und Diego in Peru ganz speziell.
  • ?>
  • Timo L. - Myanmar, Thailand 2015
    Ich habe Myanmar und Thailand bereist und war begeistert. Die Guides haben mir wunderschöne Orte abseits der Gruppen gezeigt, man kam sich fast wie ein VIP vor. Die Organisation war perfekt, die Hotels spitze. Vielen Dank!
  • ?>
  • Cornelia R. - Chilereise 2014
    Eine hervorragend organisierte Reise im Süden Chiles, vom ersten Moment bis zur Abreise wurden wir persönlich betreut und auch auf individuelle Wünsche wurde immer direkt eingegangen. Schöne Hotels gepaart mit perfekter Organisiation. Die Guides hatten ein extrem br...
  • ?>
  • Herbert S. - Perureise 2014
    Als Vielreisender kann ich das durchaus abschätzen – EINE SO PERFEKT ORGANISIERTE TOUR HAB ICH NOCH NIE ERLEBT!! Schwieriges Umfeld, die Führer vor Ort waren erste Klasse, Service weit über Erwartung (bei allen Inlandsflügen waren die Bordkarten in doppelter Ausf...
  • ?>
  • Martin H. - Costa Rica 2013
    Wir sind mit dem Reiseprogramm, den Hotels und der Pünktlichkeit sehr zufrieden (…).Die Reiseroute war sehr interessant, ein guter Querschnitt durch das Land, besonders schön war der Endpunkt an der Pazifikseite.
  • ?>
  • Günther V. - Perureise 2013
    Wir waren außerordentlich zufrieden mit der Reisebetreuung, die Flugbuchungen und Bestätigungen liefen im Hintergrund problemlos (da waren wir –zugegeben- manchmal unnötig etwas ungläubig und hektisch). (…) Der Ablauf war super, die Hotels auch, genau unser Gesc...

Dies sind nur ein paar Stimmen zufriedener Kunden von Colibri Travel und der Dachmarke IT'S YOUR TRIP.

Jetzt Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unsere Reisepostille und erhalten Sie inspirierende Reiseideen, Insidertipps und exklusive Angebote vor allen anderen.
.

Fragen und Antworten zu Reisen nach Nepal

1. Reisen in Nepal 

    1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Nepal? 

    1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Nepal? 

    1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Nepal Reise sehen? 

 

2. Anreise und Vorbereitung 

    2.1. Wie reise ich am besten an? 

    2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Nepal? 

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Nepal Reise 

    3.1. Welche Sprachen werden in Nepal gesprochen? 

    3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

    3.3. Wie ist die Vorwahl von Nepal? 

    3.4. Wie ist die Zeitverschiebung im Vergleich zu Mitteleuropäischer Zeit? 

    3.5. Muss ich noch etwas berücksichtigen?

 

1. Reisen in Nepal 

1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Nepal? 

Vor Ihrem Nepal-Urlaub sollten Sie sich bewusst machen, dass in allen Landesteilen jahreszeitbedingt der Monsuneinfluss herrscht, der Niederschläge mit sich bringen kann. Je nachdem, wann Sie nach Nepal reisen, werden Sie folgende klimatische Bedingungen vorfinden: 

  • Frühjahr (Ende Februar bis Mai): warme Temperaturen, ab März Regenfälle am Nachmittag 

  • Monsun (Juni bis September): hohe Luftfeuchtigkeit, starke Regenfälle 

  • Herbst (Oktober und November): milde Temperaturen, wenig Regen, klares Wetter 

  • Winter (Dezember bis Mitte Februar): trockenes, kaltes Wetter 

Monat 

Temperatur in °C 

Niederschlag in mm 

Januar 

10,3 

14,3 

Februar 

11,7 

16,9 

März 

16,2 

32,8 

April 

19,4 

48,4 

Mai 

21,7 

97,2 

Juni 

23,9 

226,2 

Juli 

24,3 

381,5 

August 

24,2 

294,2 

September 

23,5 

196,2 

Oktober 

19,2 

88,4 

November 

14,7 

6,2 

Dezember 

11,2 

12,3 

 

1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Nepal? 

 

Bei Ihrer Reise durch Nepal sollten Sie folgende Natur- und Kulturattraktionen besuchen: 

 

Kathmandu-Tal 

 

Gebetstrollen in Swayambunath 

Das Kathmandu-Tal umfasst eine Fläche von etwa 950 km² und ist kein Tal im eigentlichen Sinn, sondern ein ehemaliges Seenbecken, das von Bergen umgeben ist und in dessen Zentrum Nepals Hauptstadt Kathmandu liegt. Nepal-Urlauber besuchen das Kathmandu-Tal gerne wegen seiner vielen tausend Tempelanlagen, Pagoden und Stupas – dafür wurde es 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten für Nepal-Reisende gehören der Pashupatinath-Tempel, das größte hinduistische Heiligtum der Nepalesen, und der Patan Durbar Square in Patan. 

 

Kathmandu 

 

Kathmandu Durbar Platz 

Kathmandu (früher: Kantipur) ist Landeshauptstadt und die mit Abstand größte Stadt Nepals. Reisen Sie durch die Altstadt und entdecken Sie in der ehemaligen Königsstadt Häuser im newarischen Baustil, deren Fenster kunstvoll aus dem Holz des Salbaums geschnitzt wurden, oder bewundern Sie den Tundikhel, die große, grasbewachsene Fläche in der Mitte der Stadt, die als Park, Konzertgelände, Ort für religiöse Veranstaltungen sowie militärische Paraden dient. 

 

Himalaya 

 

Wanderer im Himalaya 

Der Himalaya ist die bestimmende Kulisse in Nepal, denn die hohe Berge bestimmen das Land. Die majestätischen Gipfel laden dabei zum Erkunden und Wandern ein. Der bekanntest Berg ist sicherlich der höchste Berg der Welt, der Mount Everest. 

 

Boudhanath 

 

Boudhanath (auch Bodnath oder Boudnath) ist ein Vorort im Nordosten Kathmandus. Wenn Sie auf Ihren Reisen durch Nepal an Boudhanath vorbeikommen, können Sie einen der größten Stupas besuchen. Der Stupa von Boudhanath, ein halbmondförmiger, buddhistischer Sakralbau mit 36 Metern Höhe, begeistert Nepal-Urlauber nicht allein mit seiner Größe, sondern auch wegen der zahlreichen Terrassen, die ihn mandalaförmig umgeben. 

 

Bhaktapur 

 

Mann vor Tempel in Nepal 

Bhaktapur ist neben Kathmandu und Patan die dritte und kleinste ehemalige Königsstadt des Kathmandu-Tals. Reisen Sie nach Bhaktapur, um Meisterwerke der nepalesischen Stadtarchitektur und Schnitzkunst zu besichtigen, beispielsweise das Goldene Tor und das Priesterhaus Pujari Math. Seit 1979 zählt Bhaktapurs architektonisches Erbe zum UNESCO-Weltkulturerbe. 

 

Pokhara-Tal 

200 km westlich von Kathmandu zwischen dem Fewa-See (auch: Phewa-See) und den Ausläufern des Himalayas gelegen, begeistert die Gegend rund um die „Grüne Gartenstadt“ Pokhara Nepal-Reisende vor allem mit atemberaubenden Landschaften: Das Annapurna-Massiv des Himalayas und unberührte Dschungel- und Gletscherflusslandschaften, der Fewa-See mit dem gewaltigen Wasserfall Patale Chhango (auch „Devil’s Falls“), dessen Wasser in einem Loch zu verschwinden scheint, oder der Aussichtspunkt auf dem Sarangkot, einem Berg von 1.600 m Höhe – wer sich für naturgewaltige Szenarien interessiert, der sollte bei seinen Nepal Reisen einen Abstecher in das Pokhara-Tal unternehmen. 

 

Chitwan-Nationalpark 

 

indische Rhinozeros im Chitwan Nationalpark 

Für naturinteressierte Nepal-Urlauber ist vor allem der Chitwan-Nationalpark eine Reise wert. Er wurde 1973 als erster Nationalpark Nepals gegründet und umfasst mit einer Fläche von 932 km² sowohl Teile des flachen Terai als auch Ausläufer des Himalayas. Seit 1984 ist der Nationalpark UNESCO-Weltnaturerbe. Hier können Sie bei Ihrem Nepal Reise Panzernashörner, Bengalische Tiger und Elefanten in freier Wildbahn beobachten. 

 

1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Nepal Reise sehen? 

Für Kulturinteressierte ist Nepal mit seinen alten Königsstädten und beeindruckenden Tempelanlagen ein atemberaubendes Urlaubsziel, doch auch Naturfreunde unter den Nepal-Reisenden werden hier auf ihre Kosten kommen: Die Flora des Landes ist so abwechslungsreich wie seine Landschaft: Entdecken Sie bei Ihren Reisen durch den Terai Wälder aus Salbäumen, deren Holz im Kathmandu-Tal verwendet wird, um Fenster und Türen zu schnitzen, oder besuchen Sie Reisterrassen, Fruchtplantagen und Kaffeefelder. Wer sich während seiner Nepal Reise weniger für Nutzpflanzen interessiert, entdeckt üppige Rhododendren im Himalaya, begibt sich auf Dschungelsafari zwischen tropische Schlingpflanzen oder wandelt über weite Ebenen aus Elefantengras. 

Wenn Sie bei Ihrem Nepal Urlaub die Tierwelt des Landes kennenlernen möchten, sollten Sie in den Chitwan-Nationalpark reisen: Er ist für seine große Population Panzernashörner bekannt: Über 500 der geschützten Tiere leben hier. Weitere beeindruckende Säugetierarten, die Sie auf Nepal Reisen in freier Wildbahn erleben können, sind beispielsweise Elefanten, Bengalische Tiger, Wasserbüffel, Sumpfkrokodile, Streifenhyänen, Schakale, Schweinshirsche, Indische Fischotter, Rohrkatzen, Rothunde und Honigdachse. 

Auch die Vogelwelt Nepals ist artenreich – 2006 wurden im allein im Chitwan-Nationalpark 540 Arten gezählt, darunter der weltweit bedrohte Indische Schreiadler, seltene Barttrappen, Grauhauben-Prinien und Sundra-Marabus. 

 

2. Anreise und Vorbereitung 

2.1. Wie reise ich am besten an? 

Wenn Sie nach Nepal reisen möchten, können Sie unter anderem mit Oman Air, Etihad, Turkish Airlines oder Qatar Airways bis Kathmandu fliegen. Je nach Verbindung und Startflughafen beträgt die Flugzeit mit Zwischenstopp, beispielsweise in Abu Dhabi oder Istanbul, mindestens 11 Stunden, bevor Ihre atemberaubende Nepal Reise in der Hauptstadt Kathmandu starten kann. 

 

2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Nepal? 

Um nach Nepal zu reisen, benötigen deutsche Staatsangehörige eines der folgenden Reisedokumente: 

  • Reisepass, mindestens sechs Monate gültig 

  • vorläufiger Reisepass, mindestens sechs Monate gültig 

  • Kinderreisepass oder Kinderausweis mit Bild, mindestens sechs Monate gültig 

Für Ihren Urlaub in Nepal ist zudem ein Visum erforderlich, das Sie direkt bei der Einreise am Flughafen Kathmandu oder vorab bei der nepalesischen Botschaft in Berlin oder den nepalesischen Honorarkonsuln in Frankfurt, Hamburg, München, Köln oder Stuttgart erhalten. Ein Touristenvisum berechtigt Sie zu 30 Tagen Aufenthalt und kostet aktuell 40 US-Dollar. Es wird empfohlen, das Visum bereits vor der Reise in Deutschland zu besorgen, damit Sie Ihren Nepal-Urlaub nicht mit langen Wartezeiten am Flughafen beginnen müssen. 

Aktuelle Visuminformationen erhalten Sie beim Department of Immigration Nepal, weitere Reise- und Sicherheitshinweise für Ihre Nepal Reise finden Sie auch auf den Seiten des Auswärtigen Amts

 

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Nepal Reise 

3.1. Welche Sprachen werden in Nepal gesprochen? 

Wenn Sie nach Nepal reisen, wird Ihnen vor allem die Amtssprache Nepali begegnen, in größeren Städten wie Kathmandu und Pokhara können Urlauber sich jedoch mit Englisch gut verständigen. 

 

3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

Landeswährung ist die Nepalesische Rupie (NPR), die in 100 Paisa unterteilt wird. Im Kathmandu-Tal können Nepal-Reisende an Geldautomaten mit EC- oder Kreditkarten Nepalesische Rupien abheben. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie aus Indien nach Nepal reisen: Die indische Rupie (INR) ist in Nepal zwar frei konvertierbar, Scheine werden allerdings nur bis maximal 100 INR-Noten akzeptiert. Die Einfuhr von 500- und 1.000-INR-Banknoten ist verboten. 

 

3.3. Wie ist die Vorwahl von Nepal? 

Die Landesvorwahl für Nepal lautet +977. 

 

3.4. Wie ist die Zeitverschiebung im Vergleich zu Mitteleuropäischer Zeit? 

Nepal liegt in der Zeitzone UTV+5,45, das heißt, im Nepal-Urlaub sind Sie den Daheimgebliebenen in Deutschland also im Winter um 4 Stunden und 45 Minuten, im Sommer um 3 Stunden und 45 Minuten voraus. 

 

3.5. Muss ich noch etwas berücksichtigen? 

Bei der Vorbereitung Ihrer Reisen durch Nepal sollten Sie wissen, dass der Strom teilweise in begrenztem Umfang zur Verfügung steht – in diesen Zeiten können Urlauber weder Mobiltelefone noch Akkus für die Kamera laden. 

 

Reisen Sie nach Nepal und tauchen Sie vor der majestätischen Kulisse des Himalayas ein in eine Welt aus steinernen Stupas, prachtvollen Tempeln und grünen Wäldern. Sie wollen noch mehr einzigartige Naturerlebnisse und wunderbare Kulturen kennenlernen? Dann verbinden Sie Nepal doch mit einer Indien Reise. 

  

Stöbern Sie durch unsere Auswahl an Nepal Naturreisen und wenn Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, 

Ihr Team von Colibri Travel