Borobudur

Borobudur befindet sich in Zentral-Java, Indonesien. Der Tempel liegt etwa 40 Kilometer nordwestlich der nächstgelegenen Großstadt, Yogyakarta. Er ist von üppigen, tropischen Landschaften umgeben, und der Ort ist in der Lage, die Pilger spirituell zu perfektionieren. In Anbetracht seiner Geschichte ist Borobudur ein altes Wunderwerk, das während der Shailendra-Dynastie im 9. Jahrhundert erbaut wurde. Seine Geschichte ist eng mit der Verbreitung des Buddhismus in Südostasien verflochten, und der Tempel hat Zeiten der Vernachlässigung und Wiederentdeckung erlebt. Er w...

Borobudur befindet sich in Zentral-Java, Indonesien. Der Tempel liegt etwa 40 Kilometer nordwestlich der nächstgelegenen Großstadt, Yogyakarta. Er ist von üppigen, tropischen Landschaften umgeben, und der Ort ist in der Lage, die Pilger spirituell zu perfektionieren. In Anbetracht seiner Geschichte ist Borobudur ein altes Wunderwerk, das während der Shailendra-Dynastie im 9. Jahrhundert erbaut wurde. Seine Geschichte ist eng mit der Verbreitung des Buddhismus in Südostasien verflochten, und der Tempel hat Zeiten der Vernachlässigung und Wiederentdeckung erlebt. Er wurde im 20. Jahrhundert sorgfältig restauriert und dient heute als Pilgerstätte für Buddhisten und als kultureller Schatz für alle.

Borobudur gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eines der berühmtesten und meist verehrtesten Wahrzeichen Indonesiens. Dieser alte buddhistische Tempel befindet auf der indonesischen Insel Java und ist ein Testament des reichen kulturellen und spirituellen Erbes des Landes. Borobudur ist ein Meisterwerk der Architektur und ein Symbol für die historische Bedeutung Indonesiens.

Inhalt

  1. Wann ist die beste Zeit diesen Ort zu besuchen?
  2. Wie man diesen Ort von Europa aus erreicht
  3. Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten?
  4. Was sind die besten Aktivitäten?

Wann ist die beste Zeit diesen Ort zu besuchen?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die beste Zeit für einen Besuch des Borobudur ist die Trockenzeit, die normalerweise zwischen April und September liegt. In diesen Monaten herrscht ein angenehmes Klima und es regnet nur wenig, so dass man den Tempel und seine Umgebung leicht erkunden kann.

In der Regenzeit zwischen November und März regnet es zeitweise mit Unterbrechungen, so dass Ihr Besuch in dieser Zeit etwas erschwert wird. In dieser Zeit können Sie Ihren Ausflug nicht richtig genießen. Wenn Sie also einen Besuch planen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Reise in den trockenen Monaten fällt.

Wie man diesen Ort von Europa aus erreicht

Am besten reisen Sie zu diesem Ort mit dem Flugzeug an. Das ist die wirtschaftlichste und effizienteste Art zu reisen.

Um von Europa aus nach Borobudur zu gelangen, müssen Sie zunächst einen Flug nach Jakarta oder Bali nehmen, den beiden wichtigsten internationalen Flughäfen in Indonesien. Von dort aus kann ein Inlandsflug zum internationalen Flughafen Adisutjipto in Yogyakarta erfolgen, dem nächstgelegenen Flughafen zu Borobudur. Nach einer etwa einstündigen Fahrt vom Flughafen erreichen Sie dann diesen Ort und Ihre Indonesien Reise kann beginnen. Dabei werden Sie von unseren Reiseleitern unterstützt, die Sie vom Flughafen zum Ort abholt. Darüber hinaus werden alle Flüge und Inlandsflüge, die Sie organisieren müssen, von unserem Reisebüro für Sie arrangiert. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns ein Angebot zu dem von Ihnen gewünschten Datum und der gewünschten Uhrzeit zu übermitteln.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten?

Blick über die Tempelanlage

Was Sie hier sehen müssen, ist ein Tempelkomplex, und zwar ein riesiger Tempelkomplex, und die Umgebung ist von einer sehr natürlichen Schönheit. Darüber hinaus haben die Architektur und der archäologische Wert dieses Ortes die Touristen sehr angezogen. Das Areal dieses Tempelkomplexes besteht aus neun Plattformen und 72 Stupas mit Buddha-Statuen. Von der obersten Plattform aus hat man einen herrlichen Blick auf die umliegende Landschaft und den Berg Merapi in der Ferne sowie auf viele andere schöne Orte.

Was sind die besten Aktivitäten?

Sonnenaufgang am Borobudur

Dies ist ein Naturphänomen mit einer sehr schönen Aussicht, die viele Touristen, die hierher kommen, gerne sehen. Viele Touristen, die hierher kommen, lieben es, auf den Gipfel dieses Tempelkomplexes zu gehen und den Sonnenaufgang zu beobachten. Es ist ein sehr schönes Erlebnis und die Art und Weise wie das weiche Licht auf die Schnitzereien der Tempelanlage fällt und die Umgebung beleuchtet. Viele Touristen besuchen diesen Ort, um ihn zu sehen und zu fotografieren.

Kulturelle Darbietungen

Yogyakarta, die an diese Tempelanlage angrenzende Stadt, kann als ein Ort bezeichnet werden, an dem man einen Einblick in die lokale Kultur erhalten. In dieser Stadt werden traditionelle javanische Tänze und Gamelan-Musik aufgeführt, und Sie können diesen Ort besuchen, um sie zu sehen und einen Einblick in die Funktionsweise ihrer Kultur zu bekommen. Wenn Sie diesen Tempelkomplex besichtigen, sollten Sie nicht vergessen, auch diese Orte zu besuchen.

Borobudur ist ein großartiges Reiseziel, das eine Mischung aus historischer, kultureller und natürlicher Schönheit bietet. Dies ist ein großartiger touristischer Ort, der zu erkunden gilt, da er auch ein historischer Ort für spirituelle Heilung ist und. ein sehr attraktiver Ort, an dem Sie Zeit in der Nähe der Schönheit dieses historischen Tempels mit seinen besonderen Eigenschaften und seiner Natur verbringen können.

Unsere Reiseempfehlungen

NORDSULAWESI VULKANE, ME...

Warane, Orang Utans & Re...

Einzigartiges Indonesien

Weitere interessante Reiseartikel

Valley of Flowers Nation...

Himalaya

Bali