; ; ; ; ; ; ;

Afrika - Ruanda

  • Die letzten Berggorillas
  • Die letzten Berggorillas
  • Die letzten Berggorillas
  • Die letzten Berggorillas
  • Die letzten Berggorillas
  • Die letzten Berggorillas
  • Die letzten Berggorillas

Entdecken Sie die letzten Berggorillas in Ihrer freien Wildbahn und erkunden Sie den Kivusee, den Nyungwe Wald und die trockene Senke im Südosten Ruandas, in der sich der Akagera Nationalpark befindet.

11 Tage / 10 Nächte
Privater Reiseleiter
Flug auf Anfrage ergänzbar

Preis: ab 3899 €

pro Person

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

team_img_1.jpg

Matthias Ruch


Ihr Ansprechpartner


Ich freue mich auf Ihre Fragen:

+49 (0) 89 69393228

info@colibri-travel.de


mehr über Matthias Ruch

 


Highlights


* 2 x Gorilla Tracking buchbar
* Pirschfahrten & Bootsfahrt im Akagera Nationalpark
* 1 x Primaten Wanderung inklusive
* Privatreise ab 2 Personen
* Relaxen am Lake Kivu

 

Hinweis: Diese Reise kann ganz individuell Ihren Wünschen angepasst werden. Sei es eine Verlängerung, eine Änderung der Route oder der Aktivitäten - schreiben Sie uns einfach, was Sie ändern möchten!

Reiseablauf

In Ruanda kann man die sehr seltenen Berggorillas noch in freier Wildbahn beobachten. Doch das ist nicht das einzige Highlight auf dieser exklusiven Privatreise. Weiterhin gibt es im Westen den Kivusee und den Nyungwe Wald, ein Nebelwald, der sich durch seinen besonderen Artenreichtum, sowohl von Tieren als auch von Pflanzen auszeichnet. Und schließlich die trockene Senke im Südosten Ruandas, in der sich der Akagera Nationalpark befindet. Mit weiten Flächen und wilden Tieren ist es eines der landschaftlich schönsten Savannen-Reservate Afrikas. Für Neulinge auf dem Kontinent ist der Park ideal. Also Augen auf für das große Wildlife-Kino.


Tag 1: Anreise

Baby Gorilla küsst Mama

Individuelle Anreise in Kigali (Flug optional). Nach dem Empfang durch Ihren Driverguide Transfer in Ihre Unterkunft. 1 Übernachtung im Hôtel Chez Lando (Basic) oder Flame Tree Village (Superior). A 



Tag 2: Nyungwe Forest Nationalpark

Affe auf Schild

Fahrt (Dauer ca. 05:30 Std.) zum Nyungwe Forest Nationalpark über Huye (Butare). Der immergrüne Bergregenwald im Südwesten Ruandas gilt als der größte zusammenhängende Bergwald in Ost- und Zentralafrika. Die Biodiversität im Nyungwe-Wald ist beachtlich. Es leben dort unter anderem 75 Säugetier-, 310 Vogelarten, 120 Schmetterlinge und mehr als 100 Orchideen. Viele davon endemisch. Unter den Säugetieren sind 13 Primaten vertreten, darunter Schimpansen und Ruwenzori-Colobus-Affen. 2 Übernachtungen im Gisakura Guesthouse (Basic) oder Emeraude Kivu Resort (Superior). F/M/A



Tag 3: Primaten Wanderung

Vogelbeobachtung

Heute erwartet Sie eine Wanderung zu den Schimpansen. Es geht sehr früh los um unsere nächsten Verwandten in freier Wildbahn erleben zu können (Beginn ca. 04:00 Uhr). Neben den Schimpansen finden sich hier noch weitere Primaten. Nyungwe hat die höchste Dichte von Primaten in ganz Ostafrika. Nicht selten können Gruppen umherstreifender Colobus-Affen beobachtet werden. Die Grauwangenmangaben bevorzugen die geringeren Höhen des Nationalparks und Baumwipfel. Aber auch Vollbartmeerkatzen oder Eulenkopfmeerkatzen können angetroffen werden. Charakteristisch bei letzterer Art ist ein weißer Streifen, der sich von der Stirn zur Lippe hinzieht und den Tieren ein eulenartiges Erscheinungsbild verleiht. Am Nachmittag geht es per Canopy durch den Nationalpark. Von der Hängebrücke aus haben Sie einen herrlichen Blick über „die Dächer des Regenwaldes“. F/M/A 



Tag 4: Kibuye

Schimpanse

Vormittags Fahrt (Dauer ca. 02:00 Std.) nach Kibuye. Die Stadt ist ein bekanntes Seebad im Land und liegt am Kiwusee. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. 1 Übernachtung im Bethanie Guesthouse (Basic) oder Cormoran Lodge (Superior). F/M/A


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen

Inkludierte Leistungen

sämtliche Flughafentransfers

10 Übernachtungen im Doppelzimmer in der landestypischen Mittelklasse (Basic) oder gehobenen Mittelklasse (Superior)

10 x Frühstück, 9 x Mittagessen, 10 x Abendessen

Transport im 4 x 4 Fahrzeug

Benzinkosten sowie Eintrittsgelder für das Auto und den Fahrer

alle angegebenen Pirsch- und Bootsfahrten

1 x halbtägige Primatenwanderung und 1 x halbtägige Canopy Tour im Nyungwe Forest NP

1 x Bootstour auf dem Lake Kivu von Kibuye nach Gisenyi

1 x Stadtführung Kigali mit Besuch des Genozid Museums

1 x Sunset Bootsfahrt auf dem Lake Ihema (Akagera Nationalpark)

1 x Ganztages- und 1 x Halbtagespirschfahrt im Akagera Nationalpark

Besuch des Nationalmuseum Butare und des Iby ?lwacu traditional village

sämtliche Nationalparkgebühren

örtlich Englisch sprechender Driverguide

24 Stunden Notfallservice im Reiseland

Exkludierte Leistungen

Visum

Trinkgelder

Getränke

Alle nicht angegebenen Leistungen

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise

Preise basierend auf 2 Teilnehmern

Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/01/2021 - 31/12/20213899 €-

Reisetipps

Ruanda

Lage

Ruanda ist ein dicht bevölkerter Binnenstaat in Ostafrika. Er grenzt an die die Demokratische Republik Kongo, Uganda und Tansania, sowie an Burundi. Wegen seiner hügeligen Landschaft wird Ruanda auch „Land der tausend Hügel“ genannt.

 

Hauptstadt

Kigali ist die Hauptstadt und größte Stadt Ruandas. Und liegt im Zentrum des Landes

 

Landessprache

Kinyarwanda, Französisch, Englisch, Swahili

 

Einreisebestimmungen für Deutsche

Für die Einreise unbedingt erforderlich ist ein Reisepass, der mehr als 6 Monate über den Rückreisetag gültig sein muss. Für Deutsche, Schweizer und Österreicher ist ein Visum erforderlich, welches für 30 USD (zahlbar auch in Euro) bei der Einreise beantragt werden kann.
Es besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit, vor Reiseantritt bei der Botschaft der Republik Ruandas in Berlin ein Visum für 90 Tage und mehrmalige Einreisen gegen eine Gebühr von 50 US-$ (T2) zu beantragen. Schließlich kann dort auch ein East African Visa, gültig zur mehrfachen Einreise für die Länder Kenia, Uganda und Ruanda zu beantragen, wenn das Ersteinreiseland Ruanda ist und es sich um einen touristisc

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • Berggorillas & Schimpansen
    Preis p.P: ab 2999 €
    Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
  • Die letzten Berggorillas
    Preis p.P: ab 3899 €
    Reisedauer: 11 Tage / 10 Nächte



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen