Südamerika - Argentinien

Jahr für Jahr versammeln sich die Südlichen Glattwale an den Küsten der Halbinsel Valdés - zur Aufzucht ihrer Jungen. Und Sie haben die Möglichkeit auf Bootstouren diesem Naturschauspiel ganz nah zu kommen.

14 Tage / 13 Nächte
Gruppenreise
Flug auf Anfrage ergänzbar

Preis: ab 6490 €

pro Person

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

team_img_1

Matthias Ruch


Ihr Ansprechpartner


Ich freue mich auf Ihre Fragen:

+49 (0) 89 69393228

info@colibri-travel.de


mehr über Matthias Ruch

 


Highlights


* das Tierparadies Halbinsel Valdés
* 4 Tage Walbeobachtung mit je 2 Ausfahrten
* in der Heimat der Südlichen Glattwale
* Ria Deseado – auf den Spuren Charles Darwins
* Deutsch sprechende Reiseleitung

 

Hinweis: Wenn Sie ein Vor- oder Nachprogramm wünschen, um noch mehr zu erleben, bieten wir Ihnen dies gerne an. Schreiben Sie uns einfach!

Reiseablauf

Darüber hinaus bietet das UNESCO-Weltnaturerbe eine große Biodiversität an Land und zu Wasser. An den Küsten leben Kolonien von Magellan-Pinguinen, Seelöwen und See-Elefanten. An Land begegnen Ihnen Guanakos, Pampa-Hasen, Füchse oder Nandus. Auf dem Ria Deseado halten Sie Ausschau nach seltenen schwarz-weißen Jakobiter-Delphinen, besuchen danach die Insel der Magellan- Pinguine und suchen nach Fotomotiven im Versteinerten Wald von Sarmiento. 


Tag 1: Ankunft in Trelew


Individuelle Anreise, z.B. über Buenos Aires nach Trelew (Flug optional). Willkommen in Argentinien! Nach dem Empfang am Flughafen Trelew erfolgt die Transferfahrt (ca. 2 Std.) in kleinen Privatbussen nach Puerto Piramides auf der Halbinsel Valdés, wo Sie am späten Abend im Hotel ankommen. Das gemütliche Hotel verfügt über ein Restaurant, von dem aus Sie auf den Golf Nuevo blicken können und mit etwas Glück Wale erblicken. 7 Übernachtungen in The Paradise Hostería.



Tag 2: Die Wale der Peninsula Valdés (F)


Die Halbinsel Valdés (UNESCO-Welterbe) ist ein Refugium speziell für Meeressäuger. Schwergewichtige See-Elefanten, unzählige Seevögel wie etwa Austernfischer, Komorane und Reiher sowie die südlichen Glattwale und unzählige Magellanpinguine bieten ein einzigartiges Naturschauspiel. In der Zeit von Oktober bis November haben die Glattwale ihre Paarungszeit. Begleitet von einem erfahrenen Experten beobachten Sie auf ausgedehnten Bootsausflügen die verschiedenen Verhaltensweisen der Tiere und erfahren Wissenswertes. An vier Tagen sind Sie in exklusiv gecharterten Booten unterwegs. Der Rest des Tages steht jeweils zur freien Verfügung. In dieser Region sind häufig Schwarzdelphine in großen Schulen zu sehen. Sie sind auf Nahrungssuche und werden teilweise von Robben und Pinguinen begleitet. Eine Ganztagestour durch die Naturlandschaft steht ebenfalls auf dem Programm. Auf dem Weg durch die Steppe halten Sie Ausschau nach Guanacos, Nandus, Gürteltieren, Füchsen und Maras. Der Besuch der See-Elefanten lohnt sich ebenso. Die riesigen Tiere kommen jedes Jahr im Süd-Frühling hierher, um ihre Jungen zur Welt zu bringen und sich Winterspeck in den fischreichen Gewässern anzufressen.



Tag 3: Die Wale der Peninsula Valdés (F)


Die Halbinsel Valdés (UNESCO-Welterbe) ist ein Refugium speziell für Meeressäuger. Schwergewichtige See-Elefanten, unzählige Seevögel wie etwa Austernfischer, Komorane und Reiher sowie die südlichen Glattwale und unzählige Magellanpinguine bieten ein einzigartiges Naturschauspiel. In der Zeit von Oktober bis November haben die Glattwale ihre Paarungszeit. Begleitet von einem erfahrenen Experten beobachten Sie auf ausgedehnten Bootsausflügen die verschiedenen Verhaltensweisen der Tiere und erfahren Wissenswertes. An vier Tagen sind Sie in exklusiv gecharterten Booten unterwegs. Der Rest des Tages steht jeweils zur freien Verfügung. In dieser Region sind häufig Schwarzdelphine in großen Schulen zu sehen. Sie sind auf Nahrungssuche und werden teilweise von Robben und Pinguinen begleitet. Eine Ganztagestour durch die Naturlandschaft steht ebenfalls auf dem Programm. Auf dem Weg durch die Steppe halten Sie Ausschau nach Guanacos, Nandus, Gürteltieren, Füchsen und Maras. Der Besuch der See-Elefanten lohnt sich ebenso. Die riesigen Tiere kommen jedes Jahr im Süd-Frühling hierher, um ihre Jungen zur Welt zu bringen und sich Winterspeck in den fischreichen Gewässern anzufressen.



Tag 4: Die Wale der Peninsula Valdés (F)


Die Halbinsel Valdés (UNESCO-Welterbe) ist ein Refugium speziell für Meeressäuger. Schwergewichtige See-Elefanten, unzählige Seevögel wie etwa Austernfischer, Komorane und Reiher sowie die südlichen Glattwale und unzählige Magellanpinguine bieten ein einzigartiges Naturschauspiel. In der Zeit von Oktober bis November haben die Glattwale ihre Paarungszeit. Begleitet von einem erfahrenen Experten beobachten Sie auf ausgedehnten Bootsausflügen die verschiedenen Verhaltensweisen der Tiere und erfahren Wissenswertes. An vier Tagen sind Sie in exklusiv gecharterten Booten unterwegs. Der Rest des Tages steht jeweils zur freien Verfügung. In dieser Region sind häufig Schwarzdelphine in großen Schulen zu sehen. Sie sind auf Nahrungssuche und werden teilweise von Robben und Pinguinen begleitet. Eine Ganztagestour durch die Naturlandschaft steht ebenfalls auf dem Programm. Auf dem Weg durch die Steppe halten Sie Ausschau nach Guanacos, Nandus, Gürteltieren, Füchsen und Maras. Der Besuch der See-Elefanten lohnt sich ebenso. Die riesigen Tiere kommen jedes Jahr im Süd-Frühling hierher, um ihre Jungen zur Welt zu bringen und sich Winterspeck in den fischreichen Gewässern anzufressen.


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen

Inkludierte Leistungen

Flughafentransfers ab Trelew (Tag 1) sowie bis Comodoro Rivadavia (Tag 14)

alle Transfers und Ausflüge laut Reiseverlauf im Kleinbus

13 Übernachtungen im Doppelzimmer in Apartments/Cabañas, Estancia und Hostería der landestypischen Mittelklasse

13 Frühstück

4 Tage Whale-Watching mit je 2 Ausfahrten pro Tag (wetterabhängig)

1 Ganztagestour um die Halbinsel Valdés

1 Ganztagestour mit Charterboot zur Pinguin-Insel

1 Flusssafari nach Bird-Island

örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung während der Wal-Beobachtungen

zusätzlich lokal Englisch sprechender Guide während der Ausflüge und Transfers

24 Std. Notfallservice

Exkludierte Leistungen

Bustransfers zwischen internationalem und nationalem Flughafen in Buenos Aires

übrige Verpflegung, ca. 40-50 US $/Tag

Nationalparkgebühren ca. 300 US $ pro Person, vor Ort zahlbar

Reiseversicherung: Eine private Reise-Unfallversicherung muss vorhanden sein. Spätestens 3 Monate vor der Reise muss der Nachweis über diese Versicherung in englischer oder spanischer Sprache/Übersetzung vorgelegt werden. Des Weiteren werden eine Reiserücktrittskosten- sowie eine Auslandskrankenversicherung dringend empfohlen.

Trinkgelder

optionale Exkursionen

persönliche Ausgaben

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise

Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
03/10/2021 - 16/10/20216490 €7090 €
01/10/2022 - 14/10/20226490 €7090 €
30/09/2023 - 13/10/20236490 €7090 €

Reisetipps

Argentinien

Lage:

Argentinien liegt im Süden Lateinamerikas. Im Westen hat es eine 5300km lange Grenze zu Chile, im Osten grenzt es an den Atlantik. Bolivien und Paraguay liegen im Norden der Republik und im Nordosten Brasilien und Uruguay. Mit Chile teilt es sich die Insel Feuerland.

 

Hauptstadt:

Buenos Aires mit ca. 3 Millionen Einwohnern

 

Landessprache:

Spanisch, Quechua, Guarani

 

Wichtige Städte:

San Miguel de Tucumán, Córdoba, Mendoza, Rosario

 

Klima:

Durch seine große Nord-Südausdehnung kann man in Argentinien alle Klimazonen finden. Beginnend mit tropischen Regionen im Nordosten, weiter über subtropische im Norden und gemäßigte Zonen bis zu den polaren Kaltgebieten im Süden und in den Höhen der Anden.

Darum sind auch Argentinien Individualreisen zu jeder Jahreszeit empfehlenswert.

 

Einreisebestimmungen für Deutsche:

Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass ist ebenfalls möglich. Eine Gültigkeitsdauer über die Dauer des geplanten Aufenthalts hinaus wird empfohlen. Kinderei

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • mw-patagonien-fte-cha-torres-tag-(3)
    Südpatagonien mit dem Mietwagen entdecken
    Preis p.P: ab 1952 €
    Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
  • tag-13-torres-del-paine.jpg
    Patagonien - geführte Mietwagenreise
    Preis p.P: ab 3699 €
    Reisedauer: 16 Tage / 15 Nächte
  • Saison der Glattwale
    Preis p.P: ab 6490 €
    Reisedauer: 14 Tage / 13 Nächte
  • orca-jagt
    Wo die Orcas jagen
    Preis p.P: ab 3990 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
  • wildes-patagonien-ar-ch-slideshow-(1).jpg
    Wildes Patagonien
    Preis p.P: ab 5624 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
  • sunsetwhale-quer
    Orcas, Pinguine und Seelöwen
    Preis p.P: ab 3690 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen