• 1592152220_b5690073453a07e87f00f95ef1da67ea.jpg
  • 1592152222_f78d47a623b71bcea0f1326eb205d9f6.jpg
  • 1592152224_ec787e073f0ce841543a1c4d578b8d06.jpg
  • 1592153044_5bbcad295ff54b60953b0dec1ceadc19.JPG
  • 1592153052_8fcd86f02da5266c2b65c3c2ba89295e.JPG
oder

Norwegen: Reisen im Land der Fjorde

Ob Whale Watching, Husky-Schlittentouren, Kajakfahrten oder Wanderungen, in Norwegen erleben Sie Natur pur! Zwischen den bunten Holzhäusern und der malerischen Natur können Sie den typisch skandinavischen Charme genießen. Norwegen – ein besonderes Land, das Sie in seinen Bann ziehen wird!

Fragen rund ums Reisen in Norwegen? Hier finden Sie alle wichtigen Norwegen Reiseinfos.

Beste Reisezeit für Norwegen Reisen

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Einige der Sehenswürdigkeiten in Norwegen

  • Fjord in Norwegen_26_1.jpg

    Natur pur

    Wer Natur liebt, ist hier richtig: Tiefe Fjorde, Wälder, Weite, aber auch Nordlichter und eine facettenreiche Flora und Fauna erwarten Sie hier und lässt sich mit dem Schiff, Mietwagen oder der Bahn erkunden.

  • Spitzbergen

    Die Insel im hohen Norden des Landes, ist Heimat von Eisbären, Walrossen, Robben, Walen und vielen anderen Tieren, die man zwischen Gletschern, Eis und Tundra beobachten kann.

    Eisbär in der Arkti_26_2.jpg
  • Versteralen_26_3.jpg

    Vesterålen

    Auf dieser Inselgruppe im Nordwesten finden Sie zum einen weiße Sandstrände und malerische Fjorde aber auch schroffe Gebirgsformationen und Moore - ein Wandertraum!

  • Oslo

    Erkunden Sie das Königsschloss, die Altstadt und den Hafen der norwegischen Hauptstadt und erleben Sie die Kultur dieser Metropole. Hier gilt es viel zu entdecken.

    Königspalast in Osl_26_4.jpg

Fjorde, Hundeschlittentouren, Nordlichter und Eisbären - das alles ist Norwegen!

Norwegen, das skandinavische Land im Hohen Norden Europas, ist bekannt für seine Fjorde und die atemberaubende Landschaft. Während sich im Landesinneren Gebirgsketten an unendliche Wälder und karge Hochebenen reihen, bietet der angrenzende Atlantik außergewöhnliche Möglichkeiten um die eindrucksvolle Natur auf Ihrer Norwegen Reise zu erkunden.

Einige Norwegen Reisevorschläge unserer Experten

sibiel-103570-1920
Glanzlichter Rumäniens
Preis p.P: ab 1160
Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
folklore.jpg
Mietwagenreise durch Estland und Lettland
Preis p.P: ab 1391
Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte
akropolis
Peloponnes mit dem Mietwagen erkunden
Preis p.P: ab 1085
Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
malbork-burg
Route der Schlösser durch Polen
Preis p.P: ab 729
Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte
ksiaz-schloss
Westpolen mit dem eigenen PKW entdecken
Preis p.P: ab 867
Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte

Das sagen unsere Kunden

    ?>
  • Stefanie Flouros - Uganda Reise 202...
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Regina - Costa Rica 22 / Vietnam 20
    (...) Die persönliche Beratung per Email oder Telefon ist sehr angenehm und sympathisch. Wir haben 2 Reisen mit IT’S YOUR TRIP geplant und durchgeführt und es hat alles sehr gut funktioniert. Die nächsten Reisen werden wir wieder mit IT’S YOUR TRIP planen.
  • ?>
  • Markus - Mexiko 2022
    (...) Von Anfang bis Ende unserer Reise haben wir uns sicher und und sehr gut aufgehoben gefühlt. Rundherum eine perfekte individuelle Reise.
  • ?>
  • C. Geiger - Tansania 2022
    Haben unsere Flitterwochen über It's your trip gebucht. Waren stets super zufrieden mit der gesamten Betreuung. Vielen, vielen Dank an Frau Smajic und Herrn Ruch für die tolle Betreuung. Der gesamte Urlaub war top organisiert und wir hatten eine unvergessliche Zeit. I...
  • ?>
  • Stefanie F. - Uganda 2021
    Einfach nur fabelhaft!! Das Team, die Reise, Unterkünfte es war alles perfekt und unsere Vorstellungen wurden noch übertroffen!!!
  • ?>
  • Anja H.-G. - Ecuador 2018
    Reiseberatung war kompetent und immer erreichbar. Auf besondere Wünsche wurde besonders eingegangen. Uneingeschränkte Empfehlung!
  • ?>
  • Anne und Wolfgang B. - Indien 2019
    Die gemeinsame Zusammenstellung der Reiseroute entsprach unseren Erwartungen voll. Die gesamte Reise in Indien war ein Genuß. (...) Vielen Dank.
  • ?>
  • Alwin S. - Sri Lanka 2020
    (...) Bereits beim Angebot wurde umgehend auf unsere Ideen eingegangen. Natürlich hatten wir Änderungswünsche, die alle zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt und berücksichtigt wurden. Genauso reibungslos war der Ablauf in Sri Lanka. Der Fahrer (Mo :-) Thank y...
  • ?>
  • Christina D. - Südamerika 2016
    Vielen Dank für eine wunderschöne Südamerkareise bei der wir neben tollen Ländern auch tolle Menschen kennengelernt haben! Danke auch an das supernette und hilfsbereite Team vor Ort und Diego in Peru ganz speziell.
  • ?>
  • Timo L. - Myanmar, Thailand 2015
    Ich habe Myanmar und Thailand bereist und war begeistert. Die Guides haben mir wunderschöne Orte abseits der Gruppen gezeigt, man kam sich fast wie ein VIP vor. Die Organisation war perfekt, die Hotels spitze. Vielen Dank!
  • ?>
  • Cornelia R. - Chilereise 2014
    Eine hervorragend organisierte Reise im Süden Chiles, vom ersten Moment bis zur Abreise wurden wir persönlich betreut und auch auf individuelle Wünsche wurde immer direkt eingegangen. Schöne Hotels gepaart mit perfekter Organisiation. Die Guides hatten ein extrem br...
  • ?>
  • Herbert S. - Perureise 2014
    Als Vielreisender kann ich das durchaus abschätzen – EINE SO PERFEKT ORGANISIERTE TOUR HAB ICH NOCH NIE ERLEBT!! Schwieriges Umfeld, die Führer vor Ort waren erste Klasse, Service weit über Erwartung (bei allen Inlandsflügen waren die Bordkarten in doppelter Ausf...
  • ?>
  • Martin H. - Costa Rica 2013
    Wir sind mit dem Reiseprogramm, den Hotels und der Pünktlichkeit sehr zufrieden (…).Die Reiseroute war sehr interessant, ein guter Querschnitt durch das Land, besonders schön war der Endpunkt an der Pazifikseite.
  • ?>
  • Günther V. - Perureise 2013
    Wir waren außerordentlich zufrieden mit der Reisebetreuung, die Flugbuchungen und Bestätigungen liefen im Hintergrund problemlos (da waren wir –zugegeben- manchmal unnötig etwas ungläubig und hektisch). (…) Der Ablauf war super, die Hotels auch, genau unser Gesc...

Dies sind nur ein paar Stimmen zufriedener Kunden von Colibri Travel und der Dachmarke IT'S YOUR TRIP.

Jetzt Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unsere Reisepostille und erhalten Sie inspirierende Reiseideen, Insidertipps und exklusive Angebote vor allen anderen.
.

Fragen und Antworten zu Reisen nach Norwegen

1. Reisen in Norwegen 

    1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Norwegen? 

    1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Norwegen? 

    1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Norwegen Reise sehen? 

    1.4. Kann ich Norwegen mit dem Mietwagen erkunden? 

    1.5. Büchertipps für Norwegen Reisen 

 

2. Anreise und Vorbereitung 

    2.1. Wie reise ich am besten an? 

    2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Norwegen? 

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Norwegen Reise 

    3.1. Welche Sprachen werden in Norwegen gesprochen? 

    3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

    3.3. Wie ist die Vorwahl von Norwegen? 

    3.4. Wie ist die Zeitverschiebung im Vergleich zu Mitteleuropäischer Zeit?

 

1. Reisen in Norwegen 

1.1. Wann ist die beste Reisezeit für Norwegen? 

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Norwegen hängt davon ab, wie und wo man seinen Urlaub verbringen möchte. Wir empfehlen Ihnen allgemein, zwischen Mai und September anzureisen - dann können Sie die meisten Sonnentage und ein vergleichsweise mildes Klima genießen. Von April bis Ende August scheint die Sonne im hohen Norden des Landes oft den ganzen Tag - und auch in der Nacht, die faszinierende Mitternachtssonne. Im Süden wird es dagegen nicht richtig dunkel. In den Wintermonaten kann das Thermometer im Norden sowie im Osten des Landes in den Höhen auf -40 °C fallen. In den westlichen und südlichen Küstengebieten sind die Winter deutlich milder und mit jenen unserer Breitengrade vergleichbar, allerdings sind die Tage recht kurz.  

Das kühle Klima der Wintermonate ist optimal für Wintersportler geeignet, welche im ganzen Land hervorragende Skibedingungen finden. Im Sommer können Sie die atemberaubend schöne Landschaft Norwegens genießen - egal, ob an den endlosen Küsten im Süden, ob an der Westküste nahe der Fjorde oder auch bei einem Streifzug durch die Hauptstadt Oslo. 

Wenn Sie zum Whale Watching nach Norwegen reisen, erwartet Sie an der westlichen Küste ein humid geprägtes Klima. Im Osten, vom Westen getrennt durch den Gebirgszug der Skanden, herrscht kontinental geprägtes Klima. Aufgrund seiner Nähe zum Golfstrom hat speziell Andenes – gemessen an seiner geografischen Lage hoch über dem Polarkreis – ein außerordentlich mildes Klima. Entscheidender als die klimatische Durchschnittstemperatur von 11 °C im Juli ist jedoch das Mikroklima auf der 60 km langen und 15 km breiten Insel Andøya: Die Luftschichten über den Moorflächen erwärmen sich bei Sonneneinstrahlung rasch und sorgen für höhere Temperaturen. Doch in der Regel ist es vor Ort mit 10 – 12 °C eher frisch. 

Monat 

Temperatur in °C 

Niederschlag in mm 

Januar 

-5,3 

32 

Februar 

-6,2 

27 

März 

-7,0 

30 

April 

-5,2 

22 

Mai 

0,9 

21 

Juni 

2,4 

28 

Juli 

4,5 

25 

August 

5,2 

39 

September 

3,0 

47 

Oktober 

0,6 

39 

November 

-1,6 

28 

Dezember 

-3,6 

27 

 

1.2. Was sind die schönsten Reiseziele in Norwegen? 

Norwegen lockt mit seinem Reichtum an überwältigender Natur, aber auch mit seinen charmanten Städtchen und offenen und freundlichen Menschen. Hier einige der schönsten Reiseziele in Norwegen: 

 

Oslo

 

Königspalast von Oslo

 

Allen voran bietet die norwegische Hauptstadt Oslo zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die sich bei einem Streifzug durch die Stadt entdecken lassen. Reisen Sie mit dem Schiff an, so werden Sie bereits bei der Einfahrt in den Hafen das prachtvolle Opernhaus Oslos bestaunen können, welches aus weißem Carrara-Marmor gebaut ist und gleichzeitig eines der schönsten Bauwerke der Stadt ist. Vom Dach des Opernhauses genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die ganze Stadt. Weitere Sehenswürdigkeiten in Oslo sind das Königsschloss, die Karl Johans Gate mit ihren vielen Geschäften und Restaurants sowie auch der Vigelandspark mit seinen bizarren Skulpturen. Von der Skisprungschanze Holmenkollen genießen Sie einen Panoramablick über die gesamte Küste und den Oslofjord. Oslo selbst ist zwar eine deutlich kleinere Stadt als vergleichsweise Stockholm oder Kopenhagen, allerdings dafür nicht minder spannend. Möchten Sie die Geschichte der Stadt besser kennenlernen, so empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf der Akershus Festning im Hafenbereich der Stadt. An Sonnentagen macht es zudem Spaß, auf der Aker Brygge spazieren zu gehen und das schöne Wetter in einem der vielen Cafés zu genießen. Von hier aus können Sie auch die einfahrenden Kreuzfahrtschiffe wunderbar beobachten. Ein Besuch dieser wunderschönen Stadt ist ein stimmungsvoller Einstieg in Ihre Norwegen Reise. 


Spitzbergen

 

Hoch im Norden liegt die Insel Spitzbergen und dieser Ort ist ein Paradies für Tierbeobachtung. Denn hier kann man Eisbären, Robben, Rentiere, Walrosse, Wale, Polarfüchse und -hasen und viele weitere besondere Tiere in ihrer freien Wildbahn beobachten. Meist geht es mit dem Schiff nach Spitzbergen und mit Zodiacs gelangen Sie dann an Land, wo Sie Erkundungsausflüge in die arktische Tundra Spitzbergens unternehmen. Die Eisberge, Gletscher und Weite werden Sie verzaubern. Sie wollen mehr über Spitzbergen erfahren? Dann lesen Sie auf unserer Extraseite für Spitzbergen Reisen. Dort listen wir die schönsten Orte der Insel auf, genauso wie welche Tiere Sie dort beobachten können und was sonst noch zu beachten ist. Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne zur Verfügung.

 

Bergen

 

Selbstverständlich hat Norwegen noch viel mehr zu bieten, wie beispielsweise die lebendige Universitätsstadt Bergen an der Westküste. Die kleine Stadt lockt mit einer schönen Altstadt und skandinavischem Flair. Unweit der beliebten Küstenstadt lassen sich Sehenswürdigkeiten wie der Hardangerfjord mit kilometerweiten Panorama-Ausblicken sowie auch zahlreiche Wasserfälle entdecken. 

 

Fjord in Norwegen 

Allgemein ist Norwegen ein Paradies für Wanderer, Naturliebhaber und Angler. Es gibt unzählige Schönheiten, die sich in der Natur entdecken lassen. Werfen Sie auch einen Blick auf die Landkarte, um vielleicht eine eigene Route zusammenzustellen: Beliebt ist vor allem die Fahrt von Oslo nach Bergen, auf der Sie herrliche Bergstraßen passieren, viele Wasserfälle besichtigen und unvergessliche Ausblicke genießen können. Nehmen Sie sich dafür aber unbedingt Zeit - es lohnt sich, zwischendurch eine Pause zu machen, um sich zu stärken.  

 

Vesterålen

 

Versteralen 

Die Vesterålen sind eine Inselgruppe nordwestlich vor der Küste Norwegens, etwa 300 km nördlich des Polarkreises. Südwestlich grenzen sie an die Lofoten. Norwegen-Urlauber können auf den Vesterålen Zeugen abwechslungsreicher Landschaften werden: Die Inseln bieten alles von weißen Sandstränden und malerischen Fjorden über schroffe Gebirgsformationen bis zu geheimnisvollen Mooren. Im Norden der Vesterålen ist die Insel Andøya beliebter Ausgangspunkt zum Whale Watching in Norwegen. 

 

Insel Andøya

 

Andøya ist die nördlichste Insel der Vesterålen und die zehntgrößte Insel Norwegens. Unter Urlaubern ist sie aufgrund ihrer atemberaubenden Landschaften bekannt: Hier finden Sie ein Moorgebiet von 263 m² zusammenhängender Fläche mit einem großen Vorkommen an Moltebeeren, einer Pflanzenart, die in Deutschland nur an wenigen Standorten wächst und streng geschützt ist. Andøya ist beliebter Ausgangspunkt für Whale Watching Touren. Vom 19. Mai bis 15. Juli steht hier um Mitternacht die Sonne am Himmel, ein Anblick auf Ihrer Norwegen Reise, den sie nicht vergessen werden. 

 

Andenes

Andenes, ein Küstenort auf der Insel Andøya an der Nordspitze der Vesterålen, ist der ideale Ort zum Whale Watching. Schon im 16. und 17. Jahrhundert waren die Gewässer vor Andenes bei holländischen Walfängern beliebt: In geringer Entfernung zur Küste fällt der Meeresboden bis zu einer Tiefe von 1.000 m ab – optimales Jagdgebiet für Pottwale. Da die Tiere zum Atmen immer wieder an die Oberfläche kommen, ist das Gebiet unter Norwegen-Urlaubern heute ein beliebtes Reiseziel zum Whale Watching. Daneben locken der bekannte Leuchtturm Andenes Fyr und das Hvalsenter, das Norwegische Walzentrum, viele Norwegen-Reisende in den kleinen Küstenort. 

 

Vogelinsel Bleiksøya

 

Papageientaucher in Norwegen 

Wenn Sie nach Norwegen reisen, um während Ihres Urlaubs die Vogelwelt des Landes kennenzulernen, sollten Sie die Vogelinsel Bleiksøya westlich vor Andøya besuchen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Tordalken, Trottellummen und Kormorane beim Brüten zu beobachten. Besonderer Blickfang sind die „Clowns der Meere“, die Papageientaucher. Während der Brutzeit locken die Küken der Seevögel den Seeadler an – mit etwas Glück können Sie ihn über der Insel kreisen sehen. 

 

1.3. Welche Tiere und Pflanzen kann ich auf einer Norwegen Reise sehen? 

Speziell die Pflanzenvielfalt der Insel Andøya steht beispielhaft für Norwegens Flora. Hier finden sich vorwiegend Pflanzen, die sich an kurze Vegetationszeiten, raues Klima und Nährstoffarmut angepasst haben. Bei Ihrem Norwegen-Urlaub entdecken Sie hier Arten, die sonst nur in botanischen Gärten zu finden sind, beispielsweise Wollgräser, Moltebeere, Moosbeere und den fleischfressenden Sonnentau. Die Hochmoore der Region sind gut erreichbar und leicht begehbar. So ist bei Reisen durch Norwegen nicht nur die einzigartige Küste mit den berühmten Fjorden, die sich weit ins Landesinnere ziehen, eine Reise wert: Auch Führungen durchs Moor sind ein eindrückliches Naturerlebnis auf jeder Norwegen Reise. 

 

Elch im Schnee 

Ein Viertel des Landes ist mit Wald bedeckt – im Süden dominieren Laubmischwälder, in Mittelnorwegen Nadelwälder. Wenn Sie in den Norden von Norwegen reisen, werden Sie auf karge, aber traumhafte Heide- und Moorlandschaften treffen. 

Die norwegischen Wälder werden vor allem von Rotwild, Elchen und Wölfen besiedelt. In der Hochebene sind zudem Rentiere zu Hause, die in den Herbstmonaten in Herden auf Futtersuche über das Fjell wandern. Im Norden des Landes zeigen sich dagegen Polarfüchse, Bären, Berglemminge oder auch Luchse. Im Dovrefjell leben darüber hinaus in den Höhen auch Moschusochsen - lebende Relikte aus der Eiszeit. Diese Tiere trotzen selbst extremen Wetterbedingungen problemlos. Auf den Inseln des Nordens, vor allem jedoch auf Spitzbergen, sind auch Eisbären beheimatet. Diesen werden Sie jedoch normalerweise bei Norwegen Reisen nicht begegnen.  

 

Bär am See 

Bekannterweise sind die Küstengebiete, aber auch die Flüsse und Seen in Norwegen mit einem reichen Fischbestand gesegnet. In den Gewässern gibt es zahlreiche Lachse und Forellen, aber auch Seelachs, Makrelen und Kabeljau, so dass Angler hier in jedem Fall auf ihre Kosten kommen. Das Angeln an den Küsten, in Seen und in Flüssen ist in Norwegen problemlos und ohne Angelschein möglich - es ist herrlich entspannend, sich an einem sonnigen Tag in die Natur zu setzen und die Ruhe zu genießen. 

 

Fuchs in Norwegen 

Ebenfalls typisch ist für Norwegen der Artenreichtum, wenn es um Vögel geht. Die meisten Arten leben nördlich vom Polarkreis. Greifvögel wie der Fisch- oder Steinadler, der Bussard sowie auch der Hühnerhabicht kommen insbesondere in den Küstenregionen häufig vor. Der Seeadler war vor einigen Jahren vom Aussterben bedroht, was glücklicherweise inzwischen nicht mehr der Fall ist. Auch Vögel wie der Ohrentaucher, die Sperbereule sowie der Goldregenpfeifer können in der atemberaubenden, wilden Natur Norwegens bestaunt werden. Der Golfstrom, welcher verhindert, dass die Fjorde in den Wintermonaten zufrieden, bietet den Vögeln selbst in den Wintermonaten ausreichend Nahrung. 

 

Whale Watching in Norwegen

 

Whale Watching 

 

Ein Urlaub in Norwegen ist nicht nur ideal, um beim Whale Watching Meeressäuger wie Pottwale und mit etwas Glück auch Buckelwale, Grindwale oder sogar Orcas zu beobachten – das Land beherbergt noch eine Reihe weiterer Tierarten, die charakteristisch für die dortige Landschaft sind. In Norwegen gibt es beispielsweise noch zahlreiche Rentiere, die auf Farmen leben. 

Vor allem die majestätischen Pottwale, die bis zu 20 Meter lang werden, können auf einer Walsafari im Norden von Norwegen vom Boot aus bestaunt werden.  

Von Andenes fahren Walbeobachtungsschiffe hinaus, um die Riesen der Ozeane in Freiheit zu sehen. Die küstennahe Riffkante bietet Buckelwalen, Orcas und Grindwalen ein reiches Nahrungsangebot. Die Whale Watching-Saison geht in Norwegen von Juni bis August. In Nordnorwegen gibt es noch viel mehr für Naturliebhaber zu entdecken, aber auch Aktivurlauber kommen hier auf ihre Kosten: Beim Kajakfahren oder Wandern werden Sie eins mit der atemberaubenden Landschaft Norwegens. 

 

Husky-Touren in Norwegen

 

Husky in Norwegen 
Ein echtes Highlight auf einer Norwegen Reise ist ganz ohne Zweifel eine Schlittentour mit Polarhunden. Eine Husky Tour ist genau das Richtige für Naturliebhaber, die gleichzeitig Action und Romantik erleben möchten. In jedem Fall ist dies ein einzigartiges Erlebnis, das Sie auf Ihrer Reise in keinem Fall verpassen sollten! Bei einer Tour mit Huskies lässt sich die wilde Natur Norwegens in den Wintermonaten von ihrer schönsten Seite entdecken. Angeboten werden diese Touren im Winter in allen Landesteilen - angefangen im Süden in der Telemark, in der Hochebene nördlich von Oslo oder auch im hohen Norden. Beachten Sie allerdings, dass in den Wintermonaten auch viel Dunkelheit herrscht, je weiter Sie in den Norden reisen. Möchten Sie daher viele sonnige Tage genießen, sind die Regionen im Süden rund um Oslo das richtige Reiseziel. In den Monaten Dezember bis Februar herrscht fast schon Schneegarantie und Norwegen zeigt sich von einer märchenhaften, schneeweißen Seite. 

 

1.4. Kann ich Norwegen mit dem Mietwagen erkunden? 

Norwegen eignet sich hervorragend zur Erkundung mit dem Mietwagen. Man ist flexibel und kann so das Land im eigenen Rhythmus bereisen. 

 

1.5. Büchertipps für Norwegen Reisen 

Bevor Sie nach Norwegen reisen, können Sie sich mit den folgenden Büchern und DVDs auf Ihren Urlaub einstimmen: 

  • Jens-Uwe Kumpch: MARCO POLO Reiseführer Norwegen 

  • Anthony Ham/Miles Roddis: Lonely Planet Reiseführer Norwegen 

  • Martin Schulte-Kellinghaus/Erich Spiegelhalter: Norwegen – Die Welt erleben. Faszinierender Reise Bildband 

  • Martin Dietrichs: Wanderführer Norwegen 

  • Gerhard Zwerger-Schoner: Norwegen – Traumreise durch das Land der Mitternachtssonne (DVD) 

  • Fernweh – Die Reisereportage: Von Gletschern, Fjorden und Mitternachtssonne (DVD) 

 

2. Anreise und Vorbereitung 

2.1. Wie reise ich am besten an? 

Mit der SAS erreicht man Olso, die norwegische Hauptstadt, per Direktflug aus einigen deutschen Städten. Von dort aus gelangt man per Inlandsflug in die verschiedenen Ecken des Landes. Von Oslo nach Bergen führt eine spektakuläre Eisenbahnstrecke, die ihresgleichen sucht über das norwegische Fjell. Bergen ist der südliche Startpunkt der Hurtigrouten Schiffe. Wer Nordlichter und Huskytouren sucht, der fliegt direkt nach Tromso oder weiter nach Alta. Für Whale Watching Touren geht es meist mit einem Inlandsflug nach Evenes auf den Vesterålen oder direkt nach Andenes, einer Inselgruppe, die beliebter Ausgangspunkt für Whale Watching Touren vor der Küste ist.  

 

2.2. Welche Einreisebestimmungen gelten für Norwegen? 

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Norwegen eines der folgenden Reisedokumente: 

  • gültiger Reisepass 

  • vorläufiger gültiger Reisepass 

  • gültiger Personalausweis 

  • vorläufiger gültiger Personalausweis 

  • für Kinder: Kinderreisepass oder Kinderausweis mit Bild 

Obwohl der Personalausweis für die Einreise ausreichend ist, empfiehlt es sich, bei längeren Aufenthalten in Norwegen einen Reisepass mitzuführen, da einige Banken und Behörden den Personalausweis nicht anerkennen. 

Für einen kurzen Urlaub in Norwegen benötigen Sie kein Visum und keine Aufenthaltsgenehmigung. Wenn Sie einen Aufenthalt von mehr als drei Monaten planen, sollten Sie bis spätestens zwei Wochen nach Einreise bei der norwegischen Polizei eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Informationen dazu erhalten Sie bei der Königlichen Norwegischen Botschaft oder beim norwegischen Ausländerzentralamt UDI

Weitere Reise- und Sicherheitshinweise für Ihre Norwegen Reise finden Sie auch auf den Seiten des Auswärtigen Amts

 

3. Weitere wichtige Informationen für Ihre Norwegen Reise 

3.1. Welche Sprachen werden in Norwegen gesprochen? 

Landessprache in Norwegen ist Norwegisch. Da hier jedoch bereits ab der ersten Klasse Englisch unterrichtet wird, können sich Reisende in dieser Sprache in aller Regel sehr gut verständigen. 

 

3.2. Wie zahle ich vor Ort? 

Zum Bezahlen vor Ort benötigen Urlauber Norwegische Kronen. Eine Norwegische Krone ist in 100 Øre unterteilt. Bargeld können Sie bei Ihren Reisen durch Norwegen bequem mit EC- oder Kreditkarte an Geldautomaten abheben. 

 

3.3. Wie ist die Vorwahl von Norwegen? 

Telefonisch sind Sie in Norwegen mit der Landesvorwahl +47 erreichbar. 

 

3.4. Wie ist die Zeitverschiebung im Vergleich zu Mitteleuropäischer Zeit? 

Da das Land in derselben Zeitzone liegt wie Deutschland, erwartet Sie bei Ihrem Urlaub in Norwegen keine Zeitverschiebung. 

 

Stöbern Sie durch unsere Norwegen Reisen und wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder ein ganz individuelles Angebot genau nach Ihren Wünschen erhalten möchten, kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Sie!