; ; ; ; ; ; ;
Südost-Asien - Sri Lanka
  • kandyan-dancers

    Entdeckungsreise durch Sri Lanka

  • dambulla-temple-02
    Entdeckungsreise durch Sri Lanka
  • hill-country---rolling-tea-estates-02
    Entdeckungsreise durch Sri Lanka
  • yala-national-park---elephents
    Entdeckungsreise durch Sri Lanka
  • yala---national-park---leopard-01
    Entdeckungsreise durch Sri Lanka
  • sigiriya-03
    Entdeckungsreise durch Sri Lanka
  • kandy-esala-perahera-03
    Entdeckungsreise durch Sri Lanka

Erkunden Sie die historischen und architektonischen Meisterwerke in den alten Königreichen der Insel, spazieren Sie durch die sandigen Straßen und halten Sie die Augen nach den Leoparden und Elefanten offen

 

 

mehr erfahren

10 Tage / 9 Nächte
Privater Reiseleiter
Flug auf Anfrage ergänzbar
Preis: ab 897 €
pro Person
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
team_img_12

Rainer Jegodzinski


Ihr Ansprechpartner


Ich freue mich auf Ihre Fragen:

+49 (0) 89 69393228

info@colibri-travel.de


mehr über Rainer Jegodzinski

 

Hinweis: Diese Reise kann ganz individuell Ihren Wünschen angepasst werden. Sei es eine Verlängerung, eine Änderung der Route oder der Aktivitäten - schreiben Sie uns einfach, was Sie ändern möchten!

Reiseablauf als pdf abrufen
Reiseablauf

Erkunden Sie die historischen und architektonischen Meisterwerke in den alten Königreichen der Insel, spazieren Sie durch die sandigen Straßen und hören Sie sich die alten Geschichten an. Halten Sie die Augen nach den Leoparden offen, wenn Sie in Yala sind, und erleben Sie eine der größten Elefantenansammlungen Asiens, wo sich Hunderte von Elefanten im Minneriya-Nationalpark versammeln. Schönheit findet sich oft in unerwarteten Momenten, wie z.B. früh morgens aufzuwachen und eine Wanderung zu den Hortain-Ebenen zu beginnen, die mit großen Bäumen bedeckt sind und oben zu stehen und auf die Welt unter Ihnen hinunter zu schauen. Erleben Sie das erstaunliche, isolierte Dorf namens Meemure, das seine eigene natürliche Schönheit und den traditionellen srilankischen Stil hat, bedeckt mit grünen Binsenbäumen und dem Nebel der Berge.  Genießen Sie die morgendliche Brise und die frische Luft in der Stadt Ella, die von Grün umgeben ist und eine reiche biologische Vielfalt hat, dicht mit zahlreichen Sorten von Flora und Fauna. Erleben Sie einen der kühlsten Orte der Insel, das "kleine England" (Nuwara Eliya) von Sri Lanka und seine spektakuläre Naturschönheit mit wunderschönen Kulissen von Bergen, Tälern, Wasserfällen und Teeplantagen. Weicher Sand, rollende Wellen und endloser Sonnenschein warten darauf, dass Sie kommen und den unberührten Strand der Insel genießen.


Tag 1: Ankunft und Fahrt nach Negombo (A)

bentota-beach

Ankunft in Sri Lanka. Die Kunden werden von unserem Vertreter von empfangen und zum Hotel in Negombo gebracht.

(Vom Flughafen nach Negombo sind es ca. 30 Minuten.)

Einchecken im Hotel und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.Abendessen &



Tag 2: Negombo - Pinnawala - Sigiriya - Dambulla (F, A)

sigiriya-03

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pinnawala, um das Elefantenwaisenhaus zu besuchen.

(Negombo nach Pinnawala ist ca. 2 ½ Stunden.)

PINNAWALA ELEPHANT ORPHANAGE - (ca. 2 ½ Std. Ausflugszeit)

55 Meilen von Colombo entfernt, an der Straße Colombo - Kandy gelegen, befindet sich Pinnawala, wo 1975 ein Waisenhaus gegründet wurde, um verlassene und verletzte Elefanten aufzunehmen. Die Zahl der Elefanten ist inzwischen auf mehr als 65 angewachsen, darunter auch Baby-Elefanten, die aus verschiedenen Teilen Sri Lankas gebracht wurden, sowie mehr als 25 Babys, die als Ergebnis des Zuchtprogramms in Gefangenschaft geboren wurden. Die beste Zeit für einen Besuch ist die Fütterungszeit von 09.15-10.00 Uhr. Und 13.30-14.00 Uhr und die Badezeit von 10.00-10.30 Uhr und 14.00-14.30 Uhr, wenn alle Elefanten zum nahegelegenen Fluss gebracht werden.

Danach Weiterfahrt nach Sigiriya.

(Von Pinnawala nach Sigiriya sind es ca. 2 Stunden.)

Ankunft in Sigiriya. Hier besteigen und besichtigen Sie die Felsenfestung Sigiriya. 

SIGIRIYA (Der Ausflug dauert ca. 2 ½ Std.)

 Sigiriya ist ein "Weltkulturerbe" und die "Festung im Himmel" aus dem 5. Jahrhundert, die vielleicht das fantastischste Einzelwunder der Insel ist. Sie ist auch als Löwenfelsen bekannt, wegen des riesigen Löwen, der früher am Eingang zum Palast auf dem Gipfel des 600 Fuß hohen Felsens stand. Auf dem Gipfel befinden sich die Fundamente des königlichen Palastes, die Wassertanks zur Wasserversorgung und alle anderen Gebäude sowie an den Rändern die Wachhäuser. Auf einer der Treppen ist das einzige bekannte antike Werk singhalesischer weltlicher Malerei in Form von Fresken mit 21 lebensgroßen Burgfräuleins erhalten, die noch in ihren ursprünglichen Farben leuchten. Die Wassergärten, der Springbrunnengarten, die Sommerhäuser, der Felsengarten und die Höhlen innerhalb des umzäunten Geländes sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Erleben Sie die herrliche Aussicht bei einem Sonnenuntergang am Abend gegen 17.30 bis 18.00 Uhr auf Sigiriya.

Abendessen & Übernachtung in Dambulla



Tag 3: Dambulla - Polonnaruwa - Minneriya - Dambulla (F, A)

polonnaru-galviharaya-03

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Polonnaruwa.  

(Dambulla nach Polonnaruwa ist ca. 1 ½ Stunden.)

POLONNARUWA - (ca. 2½ Std. Ausflugszeit).

Polonnaruwa, das zweitälteste Königreich Sri Lankas, ist eine interessante Mischung aus buddhistischen und hinduistischen Strukturen, die ein Zeugnis der verschiedenen Könige sind, die über dieses alte Königreich herrschten. Diese alte Stadt ist bekannt dafür, eine der acht UNESCO-Weltkulturerbestätten in Sri Lanka zu sein. Polonnaruwa erlangte zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert an Bedeutung und blühte während der Herrschaft des berühmten Monarchen, König Parakramabahu I., der viel dafür tat, eine prächtige Stadt zu schaffen. Seine größte Errungenschaft war der Bau des Sees von Parakrama (Parakrama Samudraya), ein riesiges Wasserreservoir, das sich über eine Fläche von 6.280 Hektar erstreckt. Die Ruinen von Polonnaruwa sind zu Fuß zu erreichen und viele von ihnen liegen in baumbeschatteten Bereichen, eine willkommene Zuflucht vor der tropischen Sonne.

Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Minneriya.

(Von Polonnaruwa nach Minneriya sind es ca.: 45 Minuten.)

Ankunft in Minneriya

Nachmittags genießen Sie eine Jeep-Safari im Minneriya-Nationalpark.

MINNERIYA NATIONAL PARK (Der Ausflug dauert ca. 2 Std. mit dem Jeep)

Dieser 8889 Hektar große Nationalpark ist berühmt für seine große Elefantenpopulation, die in Herden von 100 bis 150 Tieren im Dschungel umherstreift und im Einzugsgebiet des Sees zu sehen ist.  Der Eingang befindet sich in Ambagaswewa, etwa 6 km von Habarana entfernt an der Hauptstraße Habarana-Polonnaruwa. Das Büro befindet sich an der Seite der Hauptstraße.  Ca. 300 wilde Elefanten werden im Minneriya National Park gezählt.

Rückkehr zum Hotel.

Abendessen & Übernachtung in Dambulla



Tag 4: Dambulla - Höhlentempel - Matale - Kandy (F, A)

dambulla-temple-02

Nach dem Frühstück Besuch des Höhlentempels in Dambulla.

DAMBULLA (Der Ausflug dauert ca. 2 Std.)

Die Dambulla-Höhle ist eine riesige, isolierte Felsmasse, 500 Fuß hoch und eine Meile um die Basis herum. Innerhalb dieser Felssäulen befindet sich der Dambulla-Höhlentempel, der zum UNESCO-Weltkulturerbe in Sri Lanka gehört. Die Höhlen von Dambulla beherbergten König Walagamba während seiner 14-jährigen Verbannung aus Anuradhapura. Als er den Thron wiedererlangte, errichtete er den prächtigsten der Felsentempel, den die Insel zu bieten hat. In der ersten Höhle befindet sich ein liegendes Abbild des Buddha, das 47 Fuß lang ist und aus dem Felsen geschnitten wurde. Rundherum befinden sich Abbildungen von Gottheiten, die mit dem Buddhismus in Verbindung gebracht werden. Die Fresken an den Wänden und an der Decke sind die ältesten hier, aber sie sind in der Kandy-Periode übermalt worden. In der zweiten Höhle, der schönsten und größten von allen, befinden sich 150 lebensgroße Statuen des Buddha in verschiedenen Haltungen mit einigen Statuen von Göttern und Königen. Die Decke ist auch mit Fresken bedeckt, die große Ereignisse im Leben des Buddha und Meilensteine in der Geschichte des singhalesischen Volkes darstellen.

Danach fahren Sie weiter nach Kandy. Unterwegs besuchen Sie die Spice Gardens in Matale.

(Dambulla bis Matale ca.: 1½ Std.)

GEWÜRZGÄRTEN SRI LANKA - (ca. 2 Std. Ausflugszeit)

Sie werden viele Gewürzgärten in Matale (auf der Strecke Dambulla - Kandy) und in Mawanella an der Straße von Colombo nach Kandy sehen, wo Zimt, Kardamom, Pfefferschoten und alle anderen Gewürzbäume, Pflanzen und Schlingpflanzen für die Besucher gepflanzt werden. Gewürzprodukte sind auch für diejenigen erhältlich, die sie kaufen möchten. In allen Gewürzgärten werden die Besucher herumgeführt, wobei jeder Baum und jede Pflanze erklärt wird und am Ende die Verwendung in der Lebensmittelzubereitung erläutert wird.

Weiterfahrt nach Kandy.

(Matale bis Kandy ca.: 1 Std.)

Nach der Ankunft in Kandy beginnt eine Stadtrundfahrt mit Besuch des Tempels der Zahnreliquie. 

KANDY (Der Ausflug dauert ca.: 11/2 Std.)

Die Hügelhauptstadt ist eine weitere "World Heritage Site". Sie war die letzte Hochburg der singhalesischen Könige während der portugiesischen, holländischen und britischen Herrschaft und wurde schließlich 1815 nach einem Abkommen an die Briten abgetreten. Für die Buddhisten Sri Lankas und der Welt ist Kandy eine der heiligsten Stätten, denn hier befindet sich der "Dalada Maligawa" - Tempel der heiligen Zahnreliquie des Buddha. Ganz in der Nähe befinden sich die Überreste des königlichen Palastes ("Maha Wasala"), "Palle Wasala" - wo die Königinnen wohnten und wo heute das Nationalmuseum untergebracht ist, "Meda Wasala", wo andere nahe Verwandte lebten, die Audienzhalle, Natha Devala und Vishnu Devala sind ganz in der Nähe. Der Badepavillon ("Ulpenge") liegt am See und in der Mitte des Sees befindet sich die Insel namens "Kiri samudraya" (Milchweißer Ozean), die von den Königen als Sommerhaus genutzt wurde. Heute ist sie das Zentrum des Buddhismus, der Kunst, des Handwerks, des Tanzes, der Musik und der Kultur.

Am späten Abend erleben Sie eine kulturelle Tanzvorführung mit verschiedenen Tänzen aus Sri Lanka.

Einchecken im Hotel.

Abendessen & Übernachtung in Kandy


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen
Inkludierte Leistungen

Privater deutschsprachiger Fahrer / Guide

Unterkunft, wie angegeben

Mahlzeiten, wie angegeben (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendesse)

24 Stunden Notfallservice im Reiseland

 

 

 

Exkludierte Leistungen

Flüge

Eintrittsgelder

Visum

Trinkgelder

Alle nicht angegebenen Leistungen

Zubuchbare Leistungen
EintrittsgelderPreis auf Anfrage

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise
Preise basierend auf 2 Teilnehmern

 

Anmerkung: Sollten mehr als 2 Personen reisen, sinkt der Preis, gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot. Dies gilt auch für Alleinreisende.
von - bis (täglich möglich) Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/10/2021 - 19/12/2021897 €1588 €
20/12/2021 - 05/01/2022952 €1710 €
06/01/2022 - 31/01/2022935 €1687 €
01/02/2022 - 28/02/2022952 €1710 €
01/03/2022 - 30/04/2022897 €1588 €
01/10/2022 - 19/12/2022923 €1635 €
20/12/2022 - 05/01/2023979 €1760 €

Reisetipps für Ihre Sri Lanka Reise

Sri Lanka

Lage:
Sri Lanka ist eine Insel, welche im indischen Ozeans, südlich von Indien liegt.

 

Hauptstadt:
Colombo (rund 750.000 Einwohner) ist die Hauptstadt von Sri Lanka, obwohl der Regierungssitz in Sri Jayewardenepura Kotte liegt, einem Vorort von Colombo.

 

Landessprache:
Singhalesisch

 

Klima:

Das Klima in Sri Lanka ist tropisch. Die Temperaturen sind warm und es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit mit immer wieder leichtem Wind. Während der Monsunszeiten ändert sich das Klima und es ist mit schweren Regenstürmen zu rechnen. Die Monsunzeiten sind an den Küsten unterschiedlich. Aus diesem Grund sind auch die empfohlenen Reisezeiten unterschiedlich. So ist es empfehlenswert an die Süd- und Westküste in der Zeit von November bis April zu reisen, an die Ostküste von April bis September.

 

Einreisebestimmungen für Deutsche:
Ein Visum ist nötig und kann entweder vorab online oder bei der Vertretung Sri Lankas beantragt werden. Bei Einreise kann gegen eine Gebühr auch am Flughafen ein Visum für 30 Tage erworben werden.

 

Impfungen und Gesundheit:

Vorgeschriebene Impfungen:
aus Deutschland kommend keine, wenn man aus einem Gelbfieber

mehr erfahren
Weitere ausgewählte Reisen
  • rekawa-turtle-1
    Nationalparks, Schildkröten und Primaten
    Preis p.P: ab 1941 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
  • monkey-kingdom
    Natur- & Kulturschätze entdecken
    Preis p.P: ab 1816 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte