; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ;
Mittelamerika & Karibik - Dominikanische Republik
  • domrep-8

    Höhepunkte Dominikanische Republik

  • domrep-10
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-2
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-7
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-12
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-1
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-6
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-11
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-1
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-2
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-28
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-21
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-9
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-8
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-31
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-6
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-14
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-16
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-12
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-18
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-26
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-10
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-15
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-22
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-7
    Höhepunkte Dominikanische Republik
  • domrep-hd-29
    Höhepunkte Dominikanische Republik

„Das schönste Land, was ein menschliches Auge je erblickte“, schrieb Christoph Kolumbus in einem Brief an Königin Isabella I. von Kastilien, nachdem er bei seiner ersten Entdeckungsreise in der Dominikanischen Republik an Land...

mehr erfahren

8 Tage / 7 Nächte
Gruppenreise
Flug auf Anfrage ergänzbar
Preis: ab 1734 €
pro Person
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
team_img_2

Andrea Ruch


Ihr Ansprechpartner


Ich freue mich auf Ihre Fragen:

+49 (0) 89 69393228

info@colibri-travel.de


mehr über Andrea Ruch

 

Hinweis: Wenn Sie ein Vor- oder Nachprogramm wünschen, um noch mehr zu erleben, bieten wir Ihnen dies gerne an. Schreiben Sie uns einfach!

Reiseablauf als pdf abrufen
Reiseablauf

„Das schönste Land, was ein menschliches Auge je erblickte“, schrieb Christoph Kolumbus in einem Brief an Königin Isabella I. von Kastilien, nachdem er bei seiner ersten Entdeckungsreise in der Dominikanischen Republik an Land gegangen war. Auf der Rundreise Höhepunkte Dominikanische Republik werden Sie diese Erfahrung nachvollziehen! In Santo Domingo erwartet Sie die erste koloniale Altstadt der Neuen Welt, ein Freiluftkonzert mit karibischen Rhythmen und landestypische Küche. Abseits der Touristenpfade lernen Sie ein weniger privilegiertes Stadtviertel kennen und leisten einen kleinen Beitrag, die Verhältnisse der ärmeren Bevölkerung zu verbessern. Bei einer Fahrt mit der Seilbahn genießen Sie eine einzigartige Perspektive auf die Stadt. Sie erfahren alles über den Kaffeeanbau in den dominikanischen Alpen, besuchen eine Kakaoplantage und eine Zigarrenmanufaktur. Auf der Halbinsel Samaná erleben Sie authentischen Karibikzauber mit einsamen Traumstränden und üppigen tropischen Landschaften. Eine optionale Badeverlängerung kann der krönende Abschluss Ihrer Reise sein. Nehmen Sie sich die Zeit und schwelgen Sie in den Erlebnissen der vergangenen Woche.


Tag 1: Flughafen Punta Cana – Altstadt Santo Domingo (190 km – 2 Std 15 Min) Herzlich Willkommen in der Dominikanischen Republik

santo-domingo---city-tour,-people,-fruits,-coconut-milk,-drinks

Persönliche Begrüßung am Flughafen von Punta Cana (Fahrer mit Namenschild außerhalb des Terminals) und Transfer in die Altstadt von Santo Domingo. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die älteste Stadt der Neuen Welt zu erkunden. Falls sie in Santo Domingo landen, ist Ihr Transfer in die Altstadt ebenfalls inkludiert.
Inbegriffene Mahlzeiten: Keine
Inbegriffene Leistungen: Transfer mit spanischsprachigem Fahrer
Übernachtung: Hotel Hodelpa Novus Plaza*** Santo Domingo – Executive Superior



Tag 2: Geschichte, Musik und Kulinarik in der Weltkulturerbe Altstadt

santo-domingo---monasterio-de-san-francisco,-zona-colonial,-city

Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Reiseleiter um 10:00 Uhr an der Hotelrezeption ab. Heute lernen Sie die erste von Europäern erbaute Stadt in Amerika kennen. Hier wurde die erste Kathedrale in der Neuen Welt erbaut, residierte der erste Gouverneur, wurde der erste Bischof geweiht und das erste Krankenhaus eröffnet. Die quirlige Millionenstadt hat eine Reihe von kulturellen, insbesondere architektonischen Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie man sie sonst nirgendwo auf der Insel Hispaniola findet. Sie verbringen den Tag in der historischen, von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten Altstadt, der so genannten Zona Colonial. Der Rundgang umfasst Paläste, Forts, Museen, Kirchen und Plätze. Sie spazieren durch die Calle de las Damas, die erste Straße, die in Santo Domingo für die Damen des spanischen Adels zum Flanieren gepflastert wurde, sowie die Fußgängerzone El Conde mit ihren vielen Geschäften und Straßenverkäufern sowie Bars und Restaurants. Nach dem Stadtspaziergang servieren wir Ihnen zum Mittagessen eines der typischsten dominikanischen Gerichte. Der Eintopf mit dem Namen Sancocho ist für jeden Dominikaner ein Aushängeschild seiner Gastronomie. Das Gericht vereint neben diversen Fleischsorten eine Vielzahl lokaler karibischer Zutaten wie Yamswurzel, Moschus- Kürbis, Maniok und Kochbanane, die dem Eintopf ihren charakteristischen Geschmack verleihen – eine Speise so reichhaltig wie die dominikanische Kultur. Als Beilage werden Reis und Avocado gereicht. Nach dem Essen werden Sie zurück zum Hotel begleitet. Nutzen Sie den Nachmittag zur Erholung, oder um durch die Stadt zu schlendern. Am Abend werden Sie um 18.00 Uhr im Hotel abgeholt, um ein Freiluftkonzert der besonderen Art zu erleben. An jedem Wochenende spielt die Gruppe Bonyé in der zauberhaften Kulisse der Ruinen von San Francisco. Die ca. 20- köpfige Gruppe mit Sängern und verschiedenen Instrumenten spielt Merengue, Son und Jazz. Die Konzerte werden von Dominikanern sämtlichen Alters besucht, es wird ausgelassen gefeiert, der Musik gelauscht oder fröhlich getanzt. Gerade europäische Gäste sind immer wieder von der Freude der Einheimischen begeistert und lassen sich von der Stimmung mitreißen.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück im Hotel und Mittagessen nach dem Stadtrundgang
Inbegriffene Leistungen: Eintritte und deutschsprechende Reiseleitung
Übernachtung: Hotel Hodelpa Novus Plaza*** Santo Domingo – Executive Superior



Tag 3: Santo Domingo – Jarabacoa (150 km – 2 Std 45 Min) Santo Domingo abseits der Touristenpfade

santo-domingo---zona-colonial,-city,-tour,-fortress,-excursion

Beim heutigen Ausflug lernen Sie Santo Domingo von einer anderen Seite kennen. Abseits aller Touristenpfade sehen Sie das Leben der weniger privilegierten Bevölkerung und tragen einen kleinen Teil dazu bei, ihre Umstände zu verbessern. Nach dem Frühstück und Check-out werden Sie um 09:00 Uhr von Ihrem Fahrer abgeholt, Ihr Gepäck deponieren Sie im Wagen. Dann fahren Sie in eines der prekärsten Viertel der Dominikanischen Republik, nach Gualey. Das Viertel befindet sich nördlich der Altstadt am Westufer des Flusses Ozama. Hier besuchen Sie die gemeinnützige Stiftung Rincón de Luz. Die Stiftung leistet seit über 18 Jahren Arbeit im Bereich Bildung, Ernährung und Gesundheit für sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Senioren. Kinder vom Vorschulalter bis zum Beginn der Mittelstufe erhalten Schulunterricht und nehmen am Mittagstisch teil. In der Stiftung übergeben Sie eine Lebensmittelspende (im Preis der Exkursion enthalten, wird im Voraus für Sie bereitgestellt). Die Gründerin und Vorsitzende Leyda Alvarez gibt Ihnen eine Führung durch die Räumlichkeiten und stellt ihre Arbeit vor. Dabei haben Sie auch die Gelegenheit, mit den Schulkindern in Kontakt zu treten. Anschließend erhalten Sie eine Führung durch Gualey. Dabei bekommen Sie einen Eindruck von den Lebensumständen in einem der ärmsten Viertel der Dominikanischen Republik. Sie besuchen die vier bei den Anwohnern beliebten Pozos, kleine Seen gespeist von natürlichen Quellen. Einer der Pozos wird seit jüngster Zeit als Zuchtbecken für Zier- und Speisefische verwendet. Getränke erhalten Sie während des Spaziergangs von lokalen Tante-Emma-Läden, den sogenannten Colmados. Nach dem Ende des Rundgangs begeben Sie sich zur Seilbahnstation von Gualey. Sie besteigen die Seilbahn, von der aus Sie einen spektakulären Ausblick genießen. Sie überqueren den Fluss Ozama, fahren über die Stationen Tres Brazos und Sabana Perdida zur Endstation Charles de Gaulle im Norden von Santo Domingo und kehren danach wieder zu ihrem Ausgangspunkt zurück. Bei der Rundfahrt gewinnen Sie eine neue Perspektive auf die Stadt und bekommen einen Eindruck von den unterschiedlichen Lebensverhältnissen. Aus der Gondel heraus bieten sich Ihnen zahlreiche Gelegenheiten für spektakuläre Fotos. Ein Viertel des Ausflugspreises kommt der Stiftung in Form einer Lebensmittelspende zu Gute, die Sie am Ausflugstag übergeben. Die Fahrt geht im Anschluss in Richtung Norden. Auf der ältesten Autobahn der Dominikanischen Republik fahren Sie nach Jarabacoa. Die Strecke führt durch ländliche Gebiete, die von intensiver Landwirtschaft geprägt sind. Auf dem Weg machen Sie Rast in der Reposteria Miguelina. Das Ausflugslokal bietet landestypische Speisen und ist insbesondere für seine traditionellen Süßspeisen bekannt (Kosten zu Lasten der Teilnehmer). In La Vega verlassen sie die Autobahn. Hier beginnt die Bergwelt der Cordillera Central, die auch als die dominikanischen Alpen bekannt ist, wo viele Einheimische aufgrund des guten Klimas ihre Sommerferien verbringen. Die kleine Stadt Jarabacoa liegt auf 600 m über dem Meeresspiegel und ist umgeben von Pinienwäldern, Flüssen, Bergen und Tälern. Das ganze Jahr über herrschen hier frühlingshafte Temperaturen. Der Luftkurort ist das Zentrum für Wanderfreunde und Naturliebhaber.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück im Hotel
Inbegriffene Leistungen: Eintritte, deutschsprechende Reiseleitung und Transport mit spanischsprachigem Fahrer
Übernachtung: Hotel Gran Jimenoa*** Jarabacoa – Deluxe Room



Tag 4: Jarabacoa – Santiago de los Caballeros (55 km – 1 Std 15 Min) Kaffeeprobe und Bergspaziergang in den dominikanischen Alpen, Taba

jarabacoa---river,-salto-de-jimenoa,-waterfall,-central-valley

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Kaffeefabrik Monte Alto, wo Ihnen alles über den Anbau und die Verarbeitung von Kaffee erklärt wird. Selbstverständlich gibt es auch eine Kaffeeprobe. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Bergwelt der Dominikanischen Republik zu einem der berühmten Wasserfälle der Region. Genießen Sie die beeindruckende Aussicht und Landschaft und tauchen Sie ein in die einzigartige Natur mit endemischer Flora und Fauna. Im Anschluss geht die Fahrt weiter nach Santiago de los Caballeros. Hier besichtigen Sie eine der renommiertesten Zigarrenfabriken der Dominikanischen Republik, La Aurora, wo Ihnen alles über die Tabakverarbeitung erklärt wird.
Dabei haben Sie die Gelegenheit, den Mitarbeitern zuzuschauen, wie sie in geübter Handarbeit die begehrten Tabakwaren herstellen. Nach der Besichtigung bringt Sie der Fahrer ins Hotel. Nutzen Sie den Nachmittag zur Entspannung oder für einen kleinen Stadtspaziergang.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück im Hotel
Inbegriffene Leistungen: Eintritte, Kaffee- und Zigarrenverkostung, deutschsprechende Reiseleitung und Transport mit spanischsprachigem Fahrer
Übernachtung: Hotel Hodelpa Centro Plaza*** Santiago de los Caballeros – Executive Superior


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen
Inkludierte Leistungen
  • Transfer-in und Transfer-out
  •  Transport mit spanischsprachigem Fahrer und lokale deutschsprechende Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 5
  •  Übernachtungen in den erwähnten Hotels oder gleichwertig
  •  Verpflegung gemäß Beschreibung
  • Alle Eintrittsgebühren, Steuern und Servicegebühren der erwähnten Ausflüge und Besuche laut Beschreibung
Exkludierte Leistungen
  • Trinkgelder für Fahrer / Reiseleiter
  •  Sämtliche nicht erwähnten Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
  •  Optionale Ausflüge an Tag 6 und Tag 7

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise
Mindestteilnehmerzahl: 2

 

Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
12/11/2022 - 19/11/20221734 €2147 €
14/01/2023 - 21/01/20231874 €2369 €
11/02/2023 - 18/02/20231874 €2369 €
18/03/2023 - 25/03/20231874 €2369 €
13/05/2023 - 20/05/20231734 €2147 €
17/06/2023 - 24/06/20231804 €2261 €
15/07/2023 - 22/07/20231804 €2261 €
19/08/2023 - 26/08/20231804 €2261 €
16/09/2023 - 23/09/20231734 €2147 €
14/10/2023 - 21/10/20231734 €2147 €

Reisetipps für Ihre Dominikanische Republik Reise

Dominikanische Republik
Weitere ausgewählte Reisen
  • domrep-12
    Dom Rep Cocktail
    Preis p.P: ab 2896 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte