Mittelamerika & Karibik - Honduras

Geheimtipp Honduras! Entdecken Sie das vielfältige Reiseland mit seinen Jahrtausende alten Maya-Fundstätten, den faszinierenden Naturwundern der Regenwälder, endlosen Kari-bikstränden, farbenfrohen Ortschaften und der ursprünglichen...

mehr erfahren

8 Tage / 7 Nächte
Gruppenreise
Flug auf Anfrage ergänzbar

Preis: ab 1129 €

pro Person

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

team_img_2

Andrea Ruch


Ihr Ansprechpartner


Ich freue mich auf Ihre Fragen:

+49 (0) 89 69393228

info@colibri-travel.de


mehr über Andrea Ruch

 


Highlights


* garantierte Durchführung ab 2 Personen
* Deutsch sprechende Reiseleitung
* die Maya Ausgrabungsstätte Copán
* Besuch des Nationalparks Cerro Azul Meambar
* optimale Kombination aus Natur und Kulturerlebnis

 

Hinweis: Wenn Sie ein Vor- oder Nachprogramm wünschen, um noch mehr zu erleben, bieten wir Ihnen dies gerne an. Schreiben Sie uns einfach!

Reiseablauf

Große Teile des Landes sind von Primär-Urwald bedeckt, der teilweise zu den letzten seiner Art zählt - ein Refugium für unzählige tropische Tier- und Pflanzenarten. Dazu gehören Jaguare, Ara-Papageien, Weißschulter Kapuzineraffen, Tapire, Tukane, über 700 Vogelarten und noch viel mehr. In den vergangenen Jahren wurden mehr als 14 National-parks zum Schutz dieser Artenvielfalt errichtet. Davon einer und weitere Highlights des Lan-des besuchen Sie auf dieser 1-wöchigen Einsteiger-Tour.


Tag 1: Küstenstadt Tela


Die honduranische Nordküste wird zu großen Teilen von den Garifunas bevölkert, Nachfahren schwarzer Sklaven, die sich hier und auf den vorgelagerten Inseln niederließen oder angesiedelt wurden. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit an verschiedenen optionalen Ausflügen teilzunehmen. Unternehmen Sie eine Bootstour zum Punta Sal Nationalpark oder auf der Lagune Los Micos oder eine Kayak-Tour im Nationalpark Punta Izopo. (Alle Aktivitäten sind optional, mit weiteren internationalen Teilnehmern und werden durch einen Englisch sprechenden Guide begleitet.) Nachmittags kehren Sie zurück nach Tela. F



Tag 2: San Pedro Sula – Copán Ruinas


Nach dem Frühstück haben Sie genügend Zeit das Zentrum der pulsierenden Stadt bei einem Spaziergang zu erkunden und u. a. den Guamilito, den Hauptmarkt von San Pedro Sula zu sehen, wo neben Gemüse, Früchten und Fleisch auch Tortillas gebacken und regionales Kunsthandwerk angeboten wird (Stadtführung nicht inklusive). Am frühen Nachmittag Fahrt nach Copán Ruinas. Auf der abwechslungsreichen Fahrt (Dauer ca. drei Stunden) erhalten Sie einen ersten Eindruck von der landschaftlichen Vielfalt des Landes. Vor dem Abendessen bleibt zudem genügend Zeit für einen Spaziergang im malerischen Dorf. 2 Übernachtungen im Hotel Camino Maya. F



Tag 3: Mayastätte Copán


Heute steht ein ausführlicher Besuch des archäologischen Parks von Copán (UNESCO Weltkulturerbe) auf dem Programm, auf dessen Gelände sich die Ruinen befinden. Eine der Besonderheiten von Copán ist die berühmte und einzigartige Hieroglyphen-Treppe mit ihren mehr als 2.500 Symbolen. Es handelt sich hier um die größte in Stein gehauene Überlieferung der Maya. Nach dem Rundgang besuchen Sie die nur wenige hundert Meter entfernten Sepulturas, die ehemaligen Begräbnisstätten der noblen Maya. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. F



Tag 4: Vogelparadies Yojoa – Nationalpark Cerro Azul Meambar


Fahrt an den größten Binnensee Honduras, den Lago de Yojoa. Die Fahrt führt durch abwechslungsreiche Landschaften und malerische Dörfer. Unterwegs Halt und Bademöglichkeit beim über 40 Meter hohen Wasserfall Pulhapanzak, den schon die Mayas für Zeremonien nutzten. Am frühen Nachmittag erreichen Sie das Ufer des Lago de Yojoa. Der See gilt als das Vogelparadies in Honduras. Über 350 Arten wurden rund um den See bereits gezählt. Nahe liegende Schutzgebiete und große Nationalparks begünstigen die Artenvielfalt und bieten Rast- und Ruheplätze für tropische Vögel. Gegen Abend Fahrt hinauf zum Cerro Azul Meambar Nationalpark am Ostufer des Sees. Das 1987 als Nationalpark ausgewiesene Gebiet umfasst insgesamt 479 km2, die Kernzone ca. 50 km2 auf einer durchschnittlichen Höhe von 1.800 m über dem Meeresspiegel. 2 Übernachtungen in der Panacam Lodge im Nationalpark. F


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen

Inkludierte Leistungen

alle Transfers und Fahrten im klimatisierten (Klein-)Bus

Transfers an Tag 1, 2, 6 und 8 mit Spanisch sprechendem Fahrer

7 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels & Lodges der landestypischen Mittelklasse

7 Frühstück

sämtliche Eintrittsgelder zu Sehenswürdigkeiten laut Programm

Deutsch sprechende Reiseleitung von Tag 3 bis Tag 5

Exkludierte Leistungen

Reiseversicherung

übrige Verpflegung und Getränke

weitere Exkursionen

Trinkgelder

persönliche Ausgaben

Eintritt für den Nationalpark Cerro Azul Meambar

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise

Mindestteilnehmerzahl: 2

Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
01/01/2021 - 31/12/20211129 €1378 €

Reisetipps

Honduras

Lage:

- An der breitesten Stelle Mittelamerikas

- Angrenzende Länder: Guatemala, Nicaragua und El Salvador

Weitere Infos zu den angrenzenden Ländern Honduras finden Sie unter folgenden Links:
Reisetipps Guatemala
Reisetipps Nicaragua


Gerne können Sie auch Ihre Honduras Individualreise mit einem seiner Nachbarländer kombinieren, schauen Sie sich auch unsere Guatemala Individualreisen und Nicaragua Individualreisen an.

 

Hauptstadt:

- Tegucigalpa (ca. 1,2 Millionen Einwohner)

 

Wichtige Städte:

- San Pedro Sula, La Ceiba und Puerto Cortés

 

Landessprache:

- Spanisch, Miskito, Tawahka und kreolisch eingefärbtes Englisch

 

Klima:

- Tropisches Klima: In den höheren Lagen gemäßigt. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 26 Grad.

- Von November bis Mai dauert die Trockenzeit

- Die Regenzeit endet im Oktober

 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:

Für die Einreise unbedingt erforderlich ist ein Reis

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • Natur & Kultur pur
    Preis p.P: ab 2099 €
    Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
  • Honduras für Einsteiger
    Preis p.P: ab 1129 €
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen