; ; ; ; ; ;

Afrika - Südafrika

  • Vom Krüger Park zum Kap
  • Vom Krüger Park zum Kap
  • Vom Krüger Park zum Kap
  • Vom Krüger Park zum Kap
  • Vom Krüger Park zum Kap
  • Vom Krüger Park zum Kap

Erkunden Sie die Höhepunkte im Land am Kap: Kapstadt, Garden Route, Krüger-Nationalpark und Panorama Route. Großwild-Safaris und Wanderungen sorgen für intensive Tierbegegnungen

13 Tage / 12 Nächte
Gruppenreise
Flug auf Anfrage ergänzbar

Preis: ab 2188 €

pro Person

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

team_img_1.jpg

Matthias Ruch


Ihr Ansprechpartner


Ich freue mich auf Ihre Fragen:

+49 (0) 89 69393228

info@colibri-travel.de


mehr über Matthias Ruch

 


Highlights


* Pirschfahrt im Hluhluwe Wildreservat
* BIG FIVE intensiv im Krüger NP
* Besichtigung einer Straußenfarm
* Besuch des Botanischen Gartens in Kirstenbosch
* Durchführungsgarantie ab 4 Personen

 

Hinweis: Wenn Sie ein Vor- oder Nachprogramm wünschen, um noch mehr zu erleben, bieten wir Ihnen dies gerne an. Schreiben Sie uns einfach!

Reiseablauf

Für Nelson Mandela war Südafrika der schönste Platz auf Erden. Ausschlaggebend dafür sind die Gastfreundschaft, die kulturelle Vielfalt, unvergleichliche Naturlandschaften und die atemberaubende Vielfalt afrikanischer Tiere und Pflanzen. Die Höhepunkte im Land am Kap bleiben unvergessen: Kapstadt, Garden Route, Krüger-Nationalpark und Panorama Route. Großwild-Safaris und Wanderungen sorgen für intensive Tierbegegnungen.


Tag 1: Ankunft in Johannesburg

Nashorn auf Weg

Individuelle Anreise nach Johannesburg bis ca. 12 Uhr (Flug optional) und Transfer mit Englisch
sprechendem Fahrer zur Unterkunft (Check-in ab 14 Uhr, Early Check-in in der Regel ohne Aufpreis möglich). Gegen 14 Uhr empfängt Sie Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und unternimmt mit Ihnen eine kleine Stadtrundfahrt durch Pretoria, um sich einen Eindruck über die Stadt verschaffen zu können. Sie besichtigen das Voortrekker Monument und das Kruger Haus. 1 Übernachtung im 24 on VREY Boutique Hotel.



Tag 2: Fahrt in den Greater Krüger Nationalpark

Afrikansiche Frau

Heute fahren Sie entlang der Panorama-Route (ca. 4 - 5 Std.), die am eindrucksvollen Blyde River Canyon entlang führt, bis zum Krüger Nationalpark. Dieser Canyon, eines der Naturwunder Afrikas, fällt jäh 800 Meter vom gewaltigen, flachen Felsvorsprung des Mariepskop und dem Trio seiner Gefährten, den Drei Rondavels, zum Fluss hinab. Sie halten an verschiedenen Aussichtspunkten an und sehen auch die Bourke's Luck Potholes, entstanden durch den ungewöhnlichen Einfluss der Wassererosion. Weiterfahrt zur Unterkunft am Rande des Greater Krüger Nationalparks. Wenn die Zeit es erlaubt, machen Sie heute Abend eine Pirschfahrt (in Begleitung eines lokalen Englisch sprechenden Rangers), ansonsten am Morgen von Tag 4. 2 Übernachtungen in der Timbavati Safari Lodge, der Bundox Safari Lodge oder Africa on Foot. F/A



Tag 3: Pirschfahrt im Greater Krüger Nationalpark

Sonnenuntergang bei einer Pirschfahrt

Heute unternehmen Sie eine ganztägige Pirschfahrt im offenen Fahrzeug im Greater Krüger Nationalpark (in Begleitung eines lokalen Englisch sprechenden Rangers). Halb so groß wie die Schweiz, sind hier 137 Säugetier- und 450 Vogelarten, Reptilien, Fische und Schmetterlinge heimisch. Zu den 137 Säugetieren gehören die „Big 5“: Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel und Nashörner. Lassen Sie sich von der Landschaft, den Schirmakazien, den sanft schlängelnden Flüssen und dem artenreichen Buschland verzaubern. F/A



Tag 4: Swaziland

Ranger beobachtet Elefanten

Sollte an Tag 2 die abendliche Pirschfahrt nicht stattgefunden haben, werden Sie diese heute Morgen unternehmen (siehe Hinweis Tag 2). Ansonsten erfolgt direkt nach dem Frühstück die Weiterfahrt durch das unabhängige Königreich Swaziland (ca. 2-3 Std.). Bekannt für seine reizvolle Berglandschaft, seine freundlichen Einwohner und die farbenfrohen Märkte. Vielleicht möchten Sie einen Markt besuchen, wo Sie originelle Souvenirs kaufen können? 1 Übernachtung im Mountain Inn Hotel. F


Weiteren Reiseverlauf anzeigen

Leistungen

Inkludierte Leistungen

alle Flughafentransfers mit Englisch sprechendem Fahrer

12 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels und Lodges der landestypischen Mittelklasse

12 Frühstück, 2 Mittagessen bzw. Picknicks, 4 Abendessen

Transport wie im Reiseverlauf beschrieben

alle Fahrten im klimatisierten Fahrzeug (entweder im Microbus wie VW TDI bzw. Hyundai H1, bei größerer Gruppe ein Toyota Quantum)

Straßengebühren

Gepäckservice

Pretoria City Tour: Voortrekker Monument, Union Buildings & Kruger Museum

Panorama Route: Three Rondawels, Blyde River Canyon, Bourke Luck Potholes,Wasserfall

Krüger Nationalparkgebühren

Ganztagespirschfahrt im Greater Krüger Nationalpark (in Begleitung eines lokalen Englisch sprechenden Rangers)

Abend- oder Morgenpirschfahrt auf dem Nkambeni Gebiet (in Begleitung eines lokalen Englisch sprechenden Rangers)

3 Stunden Game Drive im Hluhluwe Game Reserve

geführte Morgenwanderung in den Drakensbergen

Nachmittag-Tee bei Giants Castle

Stadtrundfahrt durch Durban

„Big Tree“ Eintritt

Safari Ostrich Tour durch die Straußenfarm

Cango Caves

Weinprobe mit Kellertour

Cape Peninsula: Cape Point Nationalpark Conservation fees, Standseilbahn, Chapman’s peak, Houtbay Hafen, Kirstenbosch Botanischer Garten, Pinguine am Boulders Strand

Halbtägige Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Bo-Kaap Museums und Castle of Good Hope

örtlich Deutsch sprechende Reiseleitung

24 Stunden Notfallservice im Reiseland

 

Exkludierte Leistungen

Flüge

Trinkgelder

Alle nicht angegebenen Leistungen

 

Gerne bieten wir Ihnen die passenden Flüge an. Oft gibt es jedoch online auf verschiedenen Flugportalen bessere Flugpreise Damit Sie nicht mehr als nötig zahlen, suchen wir Ihnen auch immer gerne ein entsprechendes Angebot heraus, wenn dieses günstiger ist als die Tarife, die wir von den Airlines bekommen. Sie können dann entscheiden, wo Sie die Flüge buchen, denn für den Reiseablauf macht dies keinerlei Unterschied.


Termine und Preise

Mindestteilnehmerzahl: 4

Anmerkung: Dies ist eine Gruppenreise, daher können Sie sich selbstverständlich auch mit weniger Personen anmelden
von - bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
11/02/2021 - 23/02/20212188 €2420 €
11/03/2021 - 23/03/20212188 €2420 €
25/03/2021 - 06/04/20212188 €2420 €
08/04/2021 - 20/04/20212188 €2420 €
13/05/2021 - 25/05/20212188 €2420 €
12/08/2021 - 24/08/20212188 €2420 €
09/09/2021 - 21/09/20212188 €2420 €
07/10/2021 - 19/10/20212188 €2420 €
21/10/2021 - 02/11/20212188 €2420 €
11/11/2021 - 23/11/20212188 €2420 €
18/11/2021 - 30/11/20212188 €2420 €

Reisetipps

Südafrika

Lage:
Südafrika, liegt wie der Name es bereits erahnen lässt, an der Südspitze des afrikanischen Kontinents. Im Norden teilt das Land sich seine Grenzen mit Namibia, Botswana und Simbabwe. Im Osten grenzt es an Mosambik und Swasiland.
Lesen Sie auch unsere Reisetipps zu Südafrikas Nachbarländern:

 

Hauptstadt:
Südafrika hat die Hauptstädte nach Staatengewalt aufgeteilt, so ist die Exekutive in Pretoria, die Legislative in Kapstadt und die Judikative in Bloemfontein.

 

Landessprache:
Englisch ist neben 10 afrikanischen Sprachen die Amtssprache, die Bantussprache Chichewa ist Nationalsprache

 

Wichtige Städte:
Johannesburg, Kapstadt, Ethekwini, Ekurhuleni

 

Klima:
Südafrika bietet ganzjähriges ein warmes Klima. Das Land lässt sich in 3 Klimazonen unterteilen. Die Westküste zeichnet sich durch trockene, warme Sommer und kühle feuchte Winter aus, mit mehr Regen von Juni bis September. Die Ostküste hat hingegen ein eher feuchtes, dennoch warmes Klima. Die wärmsten Monate sind hier von November bis März zu erwarten. Am trockensten ist es im Landesinneren Südafrikas.

 

Einr

mehr erfahren

Weitere ausgewählte Reisen

  • Vom Krüger Park zum Kap
    Preis p.P: ab 2188 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte
  • Whale-Watching, Blüten und Kalahari
    Preis p.P: ab 1807 €
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte
  • Mietwagentour am Kap
    Preis p.P: ab 1299 €
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.   Mehr Informationen